BusinessPartner PBS

Herlitz nutzt Berlinale-Umfeld

Nach dem Auftritt auf der Fashion Week im Januar setzt das Berliner Unternehmen den Weg der Neuausrichtung weiter fort. Jetzt präsentierte man sich als Partner des „Medienboard Empfangs 2014“ auf der Berlinale.

Das Medienboard ist die erste Anlaufstelle für alle Kreativen der Film- und Medienwirtschaft in Berlin-Brandenburg. Seit Januar 2004 kümmert sich das Unternehmen um Filmförderung und Standortmarketing in der Hauptstadtregion. Im Rahmen der Berlinale gab das Medienbord Berlin-Brandenburg letzten Samstagabend seinen traditionellen Empfang im Ritz-Carlton Hotel Berlin und feierte zusammen mit rund 1500 Gästen, darunter zahlreiche VIPs aus Film, Wirtschaft und Politik, sein zehnjähriges Jubiläum. Als offizieller Partner war Herlitz Teil der Feierlichkeiten. Als die Stars und Filmschaffenden den roten Teppich überquerten, wurden sie von einer Geburtstagskarte in Form eines übergroßen Sterns empfangen. Hierauf übermittelten sie mit Tinte und in Schönschrift ihre ganz persönlichen Glückwünsche an das Medienboard – geschrieben wurde mit dem neuen my.pen style Nicewriter des Unternehmens. Auf dem Event nutzten dann noch weitere VIP’s wie Karoline Herfurth, Iris Berben, Doris Dörrie, Andrea Sawatzki und Elias M’Barek das Gästebuch, um dem Medienboard Berlin-Brandenburg ihre persönlichen Glückwunsche zu übermitteln.

Kontakt: www.herlitz.eu

Verwandte Themen
Pelikan International Corp. Berhad drängt die Minderheitsaktionäre aus der Pelikan AG und hat alle Anteile übernommen.
Pelikan Int. Berhad wird Alleineigentümer der Pelikan AG weiter
Dinkhauser Kartonagen in Hall stattet sein Team mit E-Autos aus. (Bild: Dinkhauser)
Elektro-Fuhrpark für Dinkhauser Kartonagen weiter
Thomas Bergmann
Thomas Bergmann bei styro gestartet weiter
Mithilfe des „PRINT-GREEN“-Programms von Kyocera Document Solutions wurden nicht nur 96.000 Tonnen CO2 kompensiert, sondern auch 44.000 effiziente Haushaltskocher im Siaya-Gebiet installiert und so die Lebensbedingungen von mehr als 200.000 Menschen verbe
Kyocera spart über 96.000 Tonnen Kohlendioxid ein weiter
Christoph Thomas und Rudolph Hanke (rechts)
Hama-Geschäftsführer geht in Ruhestand weiter
Thomas Nöth
Thomas Nöth ist neuer Regionalleiter West bei Kinnarps weiter