BusinessPartner PBS

Soporcel kauft Hersteller von Hygienepapieren

Portucel Soporcel will den portugiesischen Hersteller von Hygienepapieren AMS Paper übernehmen und sein Geschäft damit künftig diversifizieren.

Wie der Hersteller holzfreier Papiere (unter anderem Büropapiermarken Navigator, Target etc.) mitteilte, wolle man im Markt der Hygienepapiere ein “relevanter Player in Europa” werden. Seit der Investition in das Papierwerk in Setúbal im Jahr 2009 hätten sich die Muster des wirtschaftlichen Wachstums und des Papierverbrauchs weltweit verändert und erforderten eine "Reflexion der Strategie", hieß es in einer Mitteilung des Unternehmens. Ausgehend von einer starken Position im Geschäft mit holzfreien Papieren habe man außerhalb dieses Bereiches nach einem Wachstumsmarkt gesucht. Der Hersteller kündigte an, man wolle aktuelle Unternehmensprojekte "konsolidieren" und zugleich neue Geschäftsfelder erschließen. AMS Paper produziert sowohl für Privathaushalte wie auch für den B2B-Channel. Zum Produktspektrum gehören beispielsweise Toilettenpapiere, Papierhandtücher und Taschentücher.

Kontakt: www.portucelsoporcel.com www.amspt.eu 

Verwandte Themen
Gebäude der Francotyp-Postalia-Zentrale in Berlin-Pankow
Francotyp-Postalia auf der Digital Office Conference weiter
Martin Denk, Geschäftsführer und Inhaber von docuFORM
„Global Printer Driver“ von docuFORM erhält deutsches Patent weiter
Glamox richtet seinen Marktauftritt stärker an der Marke Glamox aus.
Glamox-Gruppe konzentriert sich weiter
Sophia Strobel ist neue Marketing Managerin bei cop software
cop software erweitert Marketing und Vertrieb weiter
Unter dem Motto „Alle gegen Oliver Neuville“ haben Fachhändler dann an jedem Spieltag die Möglichkeit, attraktive Preise zu gewinnen.
Kyocera Bundesliga-Tippspiel startet weiter
Lutz Ottersbach ist neuer Head of Direct Sales bei Xerox in Deutschland
Lutz Ottersbach verantwortet Direktvertrieb von Xerox weiter