BusinessPartner PBS

Freecom vertreibt Wenger-Zubehör

Der deutsch-niederländische IT-Hersteller hat die exklusiven Vertriebsrechte für Computer-Zubehör-Produkte der schweizer Marke Wenger/SwissGear in Europa übernommen.

Die Freecom-Gruppe als einer der führenden europäischen Hersteller im Bereich Storage und Multimedia-Solutions mit Sitz in Delft/Niederlande und Berlin hat mit Avenues USA, einem Anbieter von Computer-Zubehör, ein Joint Venture mit dem Namen Avenues Europe BV geschlossen. Demnach ist Avenues Europe BV exklusiv autorisiert, Notebook-Taschen und -zubehör der bekannten schweizer Marke Wenger/SwissGear in Europa zu vertreiben. Wenger erlangte als Hersteller des legendären "Schweizer Taschenmessers" weltweite Bekanntheit. Unter dem eigenen Namen sowie unter der Lifestyle-Marke "SwissGear" werden zudem Notebook-Taschen, -Rucksäcke sowie weitere Produkte zum Schutz von Datenträgern angeboten. Mit dem Joint Venture reagiert Freecom auf die steigende Nachfrage nach Computer-Accessoires im europäischen Markt.

Kontakt: www.freecom.com

Verwandte Themen
Jörg Hartmann, Business Development Manager Vertical Displays bei BenQ Deutschland
BenQ verstärkt Engagement in vertikalen Märkten weiter
dxp distribution kauft Scandienstleister abc-scan.de weiter
Brian Boyd, seit Mai 2014 Geschäftsführer Marketing und Vertrieb bei Klöber, verlässt den Büromöbelhersteller.
Boyd verlässt Klöber weiter
Das international agierende Familienunternehmen Maul, hier der Standort Kirchen im Siegerland, produziert an zwei Standorten in Deutschland weit über 1000 Produkte.
Maul mit Leuchten auf Erfolgskurs weiter
Arthur Breuer und André Müller bilden das Führungsduo bei DLL-DACH
Neue Führungsspitze bei DLL weiter
Isabell Hertlein
Isabell Hertlein neue Kinnarps-Verkaufsleiterin weiter