BusinessPartner PBS

Freecom vertreibt Wenger-Zubehör

Der deutsch-niederländische IT-Hersteller hat die exklusiven Vertriebsrechte für Computer-Zubehör-Produkte der schweizer Marke Wenger/SwissGear in Europa übernommen.

Die Freecom-Gruppe als einer der führenden europäischen Hersteller im Bereich Storage und Multimedia-Solutions mit Sitz in Delft/Niederlande und Berlin hat mit Avenues USA, einem Anbieter von Computer-Zubehör, ein Joint Venture mit dem Namen Avenues Europe BV geschlossen. Demnach ist Avenues Europe BV exklusiv autorisiert, Notebook-Taschen und -zubehör der bekannten schweizer Marke Wenger/SwissGear in Europa zu vertreiben. Wenger erlangte als Hersteller des legendären "Schweizer Taschenmessers" weltweite Bekanntheit. Unter dem eigenen Namen sowie unter der Lifestyle-Marke "SwissGear" werden zudem Notebook-Taschen, -Rucksäcke sowie weitere Produkte zum Schutz von Datenträgern angeboten. Mit dem Joint Venture reagiert Freecom auf die steigende Nachfrage nach Computer-Accessoires im europäischen Markt.

Kontakt: www.freecom.com

Verwandte Themen
Die Teilnehmer der „LightUp Academy“ bei Maul
Maul setzt „LightUp Academy“ fort weiter
Colop-Zentrale in Wels: Der Hersteller schafft die Voraussetzungen für weiteres Wachstum im wichtigen Exportgeschäft.
Colop baut weltweite Distribution aus weiter
Setzt auf Neuausrichtung und neue Betätigungsfelder: die Biella Group mit Hauptsitz in der Schweiz
Biella setzt auf neue Geschäftsfelder weiter
tesa übernimmt den Entwickler der Klebeschraube, der das Bohren von Löchern in die Wand oftmals unnötig macht. (Bild: tesa SE)
tesa SE übernimmt die nie wieder bohren ag weiter
Sharp Europe Headquarters in Hayes bei London: Neue Akquisitionen sollen die Stellung in Markt stärken.
Sharp macht Fachhändler zur Tochter weiter
TA Triumph-Adler meldet Wachstum für das am 31. März endende Geschäftsjahr.
TA Triumph-Adler trotzt Markttrend weiter