BusinessPartner PBS

Kyocera gewinnt im Farblaser-Markt

Kyocera hat laut Marktforschungsinstitut IDC seine Position im deutschen Laserdruckermarkt gefestigt. Auf den Umsatz bezogen liegt der Hersteller im Gesamtjahres- sowie im Quartalsvergleich auf Platz Zwei.

Eine starke Rolle spielt Kyocera im B2B Markt sowie im immer wichtiger werdenden Farbmarkt. Der deutsche Laserdrucker-Gesamtmarkt hat laut IDC im Jahr 2007 um 3,3 Prozent zugelegt. Mit einem Plus von 35,7 Prozent hat sich dabei vor allem der Farbmarkt als entscheidender Wachstumsmotor erwiesen. Mit einem Absatzplus von 41,2 Prozent legt Kyocera dabei noch deutlicher zu als der Gesamtmarkt. Das Schwarzweiß-Segment ist dagegen mit einem Minus von 3,9 Prozent leicht zurückgegangen.

„Mit unserer Positionierung als Business-to-Business-Anbieter nehmen wir in den Umsatzbetrachtungen weiterhin den zweiten Platz ein. Durch unser starkes Wachstum im immer wichtiger werdenden Farbsegment werden wir diese Position auch in Zukunft weiter festigen und sogar ausbauen“, analysiert Kyocera Mita-Geschäftsführer Reinhold Schlierkamp die Ergebnisse von IDC.

Kontakt: www.kyocera.de

Verwandte Themen
Josef Glöckl, Gründer und Geschäftsführer der aeris GmbH am active desk (Foto: aeris GmbH/Thomas Koller).
aeris integriert active office weiter
Screenshot der Printfleet-Website
ECi übernimmt Printfleet weiter
Werner Röhm ist verstorben weiter
Stefan Scharmann
Positive Entwicklung bei Maul weiter
Mit der Beteiligung am Procurement-Event Ende Januar in Frankfurt auf der Paperworld startet der Office Gold Club ins Jahr 2018.
Office Gold Club präsentiert Highlights weiter
William Kuo übernimmt die Leitung bei Avision Europe.
William Kuo führt Avision Europe weiter