BusinessPartner PBS

Kyocera erweitert MDS-Konzept

Kyocera hat einen weiteren Baustein zu seinen Managed Document Services hinzugefügt. Händler und Kunden können innerhalb einer Optimierung das neue Angebot zur Ablösung und Entsorgung von Gebrauchtsystemen nutzen.

Das neue Rücknahmesystem bietet die Möglichkeit, Geräte online zu erfassen und umgehend ein Angebot zur Ablösung der Geräte zu erhalten. „Mit dem neuen Angebot wollen wir unseren Fachhändlern die Prozesse eines MDS-Projekts so einfach wie möglich machen“, erklärt Kyocera-Vertriebsdirektor Dietmar Nick. „Daher beinhaltet unser Rücknahmesystem nicht nur ein zeitnahes Angebot für alle Geräte, auch die komplette Logistik inklusive Abbau und Abholung wird übernommen.“ So werde zudem vermieden, dass es durch noch vorhandene Altgeräte beim Kunden zu Stellplatzverlust kommt. Im Falle einer anschließenden Entsorgung werde diese umweltgerecht vorgenommen.

Kontakt: www.kyoceramita.de

Verwandte Themen
Markante Optik: das neue Schneider-Fertigwarenlager in Tennenbronn
Schneider investiert in die Logistik weiter
Website von NEC Display Solutions
NEC startet neues Prämienprogramm für den Handel weiter
Gebäude der Francotyp-Postalia-Zentrale in Berlin-Pankow
Francotyp-Postalia auf der Digital Office Conference weiter
Martin Denk, Geschäftsführer und Inhaber von docuFORM
„Global Printer Driver“ von docuFORM erhält deutsches Patent weiter
Glamox richtet seinen Marktauftritt stärker an der Marke Glamox aus.
Glamox-Gruppe konzentriert sich weiter
Sophia Strobel ist neue Marketing Managerin bei cop software
cop software erweitert Marketing und Vertrieb weiter