BusinessPartner PBS

Pitney Bowes besetzt Managementposten neu

Seit Anfang des Jahres hat der Postbearbeitungsspezialit Pitney Bowes fünf Managementpositionen in Deutschland neu besetzt.

Stefan Wagner (42) startete im April als neuer Service Director DMTi Northern Europe und ist damit für den Service des Geschäftsbereichs DMT (Hochvolumen Postbearbeitung) verantwortlich. Ebenfalls im April übernahm Heiko Meyenburg (39) die Position als Sales Manager Production Print DMTi Northern Europe. In dieser Funktion ist es seine Aufgabe, das High-End Druckergeschäft in der Region Nordeuropa auszubauen. Bereits Anfang des Jahres wurde Andreas Waibel (41) zum neuen Director Telesales GMS Central Europe ernannt und übernimmt damit den gesamten Telefon-Vertriebsbereich. Torsten Kauth (44) übernahm die Position des Service Director GMS Central Europe. Diesen Posten hatte er bereits seit Oktober 2009 kommissarisch übernommen. Bei der Dienstleistungs-Division Pitney Bowes Management Services, ist Marikki Koschmieder (38) neuer Marketing Director Northern Region. „Deutschland ist ein sehr wichtiger Markt für Pitney Bowes. Wir wollen hier neben unserer branchenführenden Hardware auch verstärkt unsere Software-Lösungen und Dienstleistungen bekannt machen. Deshalb bauen wir mit den neuen Kollegen auch gezielt unsere Vertriebsorganisation aus”, so Christoph Stehmann, Geschäftsführer von Pitney Bowes Deutschland.

Kontakt: www.pitneybowes.de

Verwandte Themen
Sophia Strobel ist neue Marketing Managerin bei cop software
cop software erweitert Marketing und Vertrieb weiter
Unter dem Motto „Alle gegen Oliver Neuville“ haben Fachhändler dann an jedem Spieltag die Möglichkeit, attraktive Preise zu gewinnen.
Kyocera Bundesliga-Tippspiel startet weiter
Lutz Ottersbach ist neuer Head of Direct Sales bei Xerox in Deutschland
Lutz Ottersbach verantwortet Direktvertrieb von Xerox weiter
Mit der „BIC 4 Color“-Familie hat BIC einen Treffer gelandet: Das Unternehmen meldet steigende Umsatzzahlen in seiner Sparte „Bürobedarf“.
BIC auf Wachstumskurs weiter
Lexmark will hunderte Stellen weltweit streichen.
Lexmark streicht hunderte Jobs weltweit weiter
Für seine Website ist Römerturm erneut ausgezeichnet worden.
Red Dot Award für Römerturm weiter