BusinessPartner PBS

Konica Minolta und Schröter starten Partnerschaft

Konica Minolta und Schröter Druck + Kopierlösungen kooperieren. Den MPS-Spezialisten aus Krefeld und den IT-Service Provider eint der Grundsatz, die spezifischen Anforderungen des Kunden in den Mittelpunkt zu stellen.

Firmensitz von Schröter Druck + Kopierlösungen in Krefeld
Firmensitz von Schröter Druck + Kopierlösungen in Krefeld

„Die zunehmende Komplexität der Unternehmens-IT erfordert zu ihrer Optimierung maßgeschneiderte integrierte Gesamtansätze anstatt separater Insellösungen. Zusätzlicher Mehrwert entsteht dann, wenn dies konsequent aus Kundensicht erfolgt. Diese Philosophie sowie ein gemeinsames Werteverständnis über kaufmännisches Handeln verbindet unsere Unternehmen und ist der Garant für eine erfolgreiche Zusammenarbeit“, sagt Olaf Lerch, Manager Indirect Sales North bei Konica Minolta Business Solutions Deutschland.

Zusätzliche Schlagkraft

Die Dienstleistungen der Schröter Druck + Kopierlösungen GmbH decken die gesamte Organisation, Steuerung und Kontrolle des Dokumenten-Outputs ab. Als Managed Print Services (MPS)-Spezialist bietet der neue Konica Minolta-Partner künftig alle „bizhub“-A3/A4-Office-Systeme mit dem dazugehörigen umfassenden Lösungsportfolio an. Frank Schröter, geschäftsführender Gesellschafter der Schröter Druck + Kopierlösungen GmbH, erwartet durch die Kooperation für sein Haus zusätzliche Schlagkraft am Markt: „Durch die Zusammenarbeit mit Konica Minolta als starkem Partner können wir unser Produkt- und Lösungsangebot weiter ausbauen und decken so individuelle Kundenanforderungen noch spezifischer ab. Dies vergrößert den Nutzen für die gesamte IT-Struktur unserer Kunden – ein im MPS-Bereich wesentlicher Erfolgsfaktor.“

1910 gegründet und mittlerweile in der vierten Generation inhabergeführt, blickt das Unternehmen Schröter auf eine mehr als 100-jährige Firmengeschichte zurück. Als Händler für Büroprodukte gestartet, hat sich das Traditionsunternehmen vom herkömmlichen „Büromaschinenhändler“ frühzeitig zum kundenorientierten Anbieter von Managed Print Services entwickelt. Dazu wurden bereits im Jahr 2006 die Geschäftsbereiche Bürobedarf, EDV-Zubehör und Druck + Kopierlösungen getrennt und in eigenständige GmbHs umgewandelt. Die Schröter Druck + Kopierlösungen GmbH ist Mitglied der Compass Gruppe. Die Gruppe besteht aktuell aus 39 verbundenen Unternehmen, die in ganz Deutschland als IT-Systemhäuser und Druckerspezialisten kooperieren.

Kontakt: www.konicaminolta.de, www.schroeter.biz

Verwandte Themen
Sven Reimann, internationaler Vertriebsleiter bei Sigel
Sigel und Maul starten Vertriebskooperation weiter
Wünsche der jungen, digitalen Generation in zukunftsorientierte Möbel-Ideen umgesetzt: Impression von der SMV-Hausmesse in Löhne
SMV präsentiert sich auf Hausmesse weiter
Cory Holtkamp leitet die neue Niederlassung von Speed Infotech in Tschechien.
Speed Infotech eröffnet Werk in Tschechien weiter
Marcus Keßner, Mitinhaber des Stempelproduzenten Rudolf Schmorrde, hat seine Meisterprüfung erfolgreich bestanden.
Marcus Keßner ist Meister des Flexografenhandwerks weiter
John Fellowes
Fellowes kauft Ergonomie-Spezialist ESI weiter
Ausgezeichnet mit dem Gründen Punkt: Der Druckerhersteller Oki sparte 2016 mit Recycling 156 Tonnen CO2 ein.
Oki erhält Grünen Punkt weiter