BusinessPartner PBS

Avery Zweckform stärkt deutschen Standort

Aktuelles Beispiel dafür ist die gerade fertig gestellte 5500 Quadratmeter große Lagerhalle inklusive neuem Logistikkonzept.

In einem halben Jahr Bauzeit entstand am bayerischen Firmenstandort Oberlaindern bei Holzkirchen ein modernes Logistikzentrum. Die Kapazitäten im manuellen Hochregallager liegen bei rund 4500 Europaletten-Stellplätze. 50 eigene Mitarbeiter arbeiten hier im Zwei-Schicht-Modell, das an die Produktion angeglichen ist. Die Lagersoftware ist mit dem firmeneigenen SAP-System direkt vernetzt, um Reibungsverluste zu vermeiden. Komplett integriert in das Lager ist das Case Logic-Produktprogramm, für das Avery Zweckform zum Jahresanfang den Vertrieb in Deutschland und Österreich übernommen hat.

Kontakt: www.avery-zweckform.com

Verwandte Themen
Der schwedische Büromöbelhersteller Kinnarps bündelt seine Entwicklung künftig in Schweden, hier einer der Produktionsstandorte – im schwedischen Skillingaryd. (Bild: Kinnarps)
Kinnarps schließt Design Center in Bad Oeynhausen weiter
Die Teilnehmer der „LightUp Academy“ bei Maul
Maul setzt „LightUp Academy“ fort weiter
Colop-Zentrale in Wels: Der Hersteller schafft die Voraussetzungen für weiteres Wachstum im wichtigen Exportgeschäft.
Colop baut weltweite Distribution aus weiter
Setzt auf Neuausrichtung und neue Betätigungsfelder: die Biella Group mit Hauptsitz in der Schweiz
Biella setzt auf neue Geschäftsfelder weiter
tesa übernimmt den Entwickler der Klebeschraube, der das Bohren von Löchern in die Wand oftmals unnötig macht. (Bild: tesa SE)
tesa SE übernimmt die nie wieder bohren ag weiter
Sharp Europe Headquarters in Hayes bei London: Neue Akquisitionen sollen die Stellung in Markt stärken.
Sharp macht Fachhändler zur Tochter weiter