BusinessPartner PBS

Avery Zweckform stärkt deutschen Standort

Aktuelles Beispiel dafür ist die gerade fertig gestellte 5500 Quadratmeter große Lagerhalle inklusive neuem Logistikkonzept.

In einem halben Jahr Bauzeit entstand am bayerischen Firmenstandort Oberlaindern bei Holzkirchen ein modernes Logistikzentrum. Die Kapazitäten im manuellen Hochregallager liegen bei rund 4500 Europaletten-Stellplätze. 50 eigene Mitarbeiter arbeiten hier im Zwei-Schicht-Modell, das an die Produktion angeglichen ist. Die Lagersoftware ist mit dem firmeneigenen SAP-System direkt vernetzt, um Reibungsverluste zu vermeiden. Komplett integriert in das Lager ist das Case Logic-Produktprogramm, für das Avery Zweckform zum Jahresanfang den Vertrieb in Deutschland und Österreich übernommen hat.

Kontakt: www.avery-zweckform.com

Verwandte Themen
Pelikan International Corp. Berhad drängt die Minderheitsaktionäre aus der Pelikan AG und hat alle Anteile übernommen.
Pelikan Int. Berhad wird Alleineigentümer der Pelikan AG weiter
Dinkhauser Kartonagen in Hall stattet sein Team mit E-Autos aus. (Bild: Dinkhauser)
Elektro-Fuhrpark für Dinkhauser Kartonagen weiter
Thomas Bergmann
Thomas Bergmann bei styro gestartet weiter
Mithilfe des „PRINT-GREEN“-Programms von Kyocera Document Solutions wurden nicht nur 96.000 Tonnen CO2 kompensiert, sondern auch 44.000 effiziente Haushaltskocher im Siaya-Gebiet installiert und so die Lebensbedingungen von mehr als 200.000 Menschen verbe
Kyocera spart über 96.000 Tonnen Kohlendioxid ein weiter
Christoph Thomas und Rudolph Hanke (rechts)
Hama-Geschäftsführer geht in Ruhestand weiter
Thomas Nöth
Thomas Nöth ist neuer Regionalleiter West bei Kinnarps weiter