BusinessPartner PBS

Avery Zweckform stärkt deutschen Standort

Aktuelles Beispiel dafür ist die gerade fertig gestellte 5500 Quadratmeter große Lagerhalle inklusive neuem Logistikkonzept.

In einem halben Jahr Bauzeit entstand am bayerischen Firmenstandort Oberlaindern bei Holzkirchen ein modernes Logistikzentrum. Die Kapazitäten im manuellen Hochregallager liegen bei rund 4500 Europaletten-Stellplätze. 50 eigene Mitarbeiter arbeiten hier im Zwei-Schicht-Modell, das an die Produktion angeglichen ist. Die Lagersoftware ist mit dem firmeneigenen SAP-System direkt vernetzt, um Reibungsverluste zu vermeiden. Komplett integriert in das Lager ist das Case Logic-Produktprogramm, für das Avery Zweckform zum Jahresanfang den Vertrieb in Deutschland und Österreich übernommen hat.

Kontakt: www.avery-zweckform.com

Verwandte Themen
Brian Boyd, seit Mai 2014 Geschäftsführer Marketing und Vertrieb bei Klöber, verlässt den Büromöbelhersteller.
Boyd verlässt Klöber weiter
Das international agierende Familienunternehmen Maul, hier der Standort Kirchen im Siegerland, produziert an zwei Standorten in Deutschland weit über 1000 Produkte.
Maul mit Leuchten auf Erfolgskurs weiter
Arthur Breuer und André Müller bilden das Führungsduo bei DLL-DACH
Neue Führungsspitze bei DLL weiter
Isabell Hertlein
Isabell Hertlein neue Kinnarps-Verkaufsleiterin weiter
Paul Wouters ist neuer Service Excellence Director bei Canon Deutschland.
Paul Wouters leitet Geschäftskunden-Service bei Canon Deutschland weiter
Preview bei AF International: So sehen die Produkte nach dem Marken-Relaunch aus.
AF International erneuert Markenauftritt weiter