BusinessPartner PBS

Avery Zweckform stärkt deutschen Standort

Aktuelles Beispiel dafür ist die gerade fertig gestellte 5500 Quadratmeter große Lagerhalle inklusive neuem Logistikkonzept.

In einem halben Jahr Bauzeit entstand am bayerischen Firmenstandort Oberlaindern bei Holzkirchen ein modernes Logistikzentrum. Die Kapazitäten im manuellen Hochregallager liegen bei rund 4500 Europaletten-Stellplätze. 50 eigene Mitarbeiter arbeiten hier im Zwei-Schicht-Modell, das an die Produktion angeglichen ist. Die Lagersoftware ist mit dem firmeneigenen SAP-System direkt vernetzt, um Reibungsverluste zu vermeiden. Komplett integriert in das Lager ist das Case Logic-Produktprogramm, für das Avery Zweckform zum Jahresanfang den Vertrieb in Deutschland und Österreich übernommen hat.

Kontakt: www.avery-zweckform.com

Verwandte Themen
Als neuer President von PFU will Toru Maki die führende Position im Markt für Dokumentenscanner ausbauen.
Toru Maki ist neuer President von PFU (EMEA) Limited weiter
HÅG – auch nach der Umbenennung der Scandinavian Business Seating in Flokk eine der stärksten Marken der Gruppe.
Aus Scandinavian Business Seating wird Flokk weiter
Das im sächsischen Großdubrau ansässige Unternehmen M & S Vertrieb Service betreibt unter anderem den Online-Shop tintenpool.de.
Canon geht erneut gegen Alternativ-Anbieter vor weiter
Mattias Rothe, Geschäftsführer Leuwico
Leuwico erweitert Maschinenpark weiter
Sylvia Bailey
Rapesco baut Deutschland-Team aus weiter
Lexmark sucht nach dem Rücktritt von David Reeder nach einem neuen CEO.
Lexmark-CEO David Reeder tritt zurück weiter