BusinessPartner PBS
Beim diesjährigen Kyocera-Händlercup traten insgesamt zwölf Team gegeneinander an.
Beim diesjährigen Kyocera-Händlercup traten insgesamt zwölf Team gegeneinander an.

Fußballbegeistert: 200 Fachhändler kicken beim neunten Kyocera-Händlercup

Anfang Juli fand im Borussia-Park in Mönchengladbach zum neunten Mal der Kyocera-Händlercup statt. Knapp 200 Fachhändler folgten der Einladung und kickten um den Sieg.

Auch die neunte Auflage des vom japanischen Hersteller ausgerichteten Kleinfeld-Turniers stieß auf reges Interesse: 137 aktive Teilnehmer, die sich auf zwölf gemischte Teams verteilten, und 63 Zuschauer trafen sich auf dem Trainingsgelände des Fußballbundesligisten Borussia Mönchengladbach, um bei wechselhaften Wetterbedingungen „das Runde ins Eckige“ zu schießen. Mit Erfolg: Insgesamt fielen 97 Tore.  

Ein paar Tore weniger gab es am Abend beim EM-Viertelfinalspiel zwischen Deutschland und Italien, für das Kyocera alle Gäste zum „Private Viewing“ einlud.  

„Es war eine absolut gelungene Veranstaltung“, resümiert Kai Krzisowski, Marketing Kommunikation Manager bei Kyocera Document Solutions Deutschland, „Die Stimmung auf dem Platz, bei den Zuschauern und beim gemeinsamen Gucken des Deutschland-Spiels war super.“  

Dem schloss sich auch Kyocera-Vertriebsdirektor Stephen Schienbein an: „Wir sind Partner des Fachhandels und nutzen die sportliche Plattform, um einen intensiveren Austausch zu fördern – das hat auch dieses Mal wieder ausgezeichnet funktioniert. Unsere Partner sind der Garant für den Erfolg unseres Kerngeschäfts mit Dokumenten-Management-Systemen und Hardware-Lösungen.“  

Gemäß des Mottos „Nach dem Spiel ist vor dem Spiel“ bleibt es bei Kyocera auch weiterhin sportlich: So geht das Bundesligatippspiel des Output-Spezialisten in die nächste Runde. Fußballbegeisterte Fachhändler und Reseller können sich auf der Website www.tippspiel.kyocera.de registrieren und wöchentlich attraktive Preise gewinnen.  

Kontakt: www.kyoceradocumentsolutions.de 

Weitere Artikel zu:
Verwandte Themen
Pelikan International Corp. Berhad drängt die Minderheitsaktionäre aus der Pelikan AG und hat alle Anteile übernommen.
Pelikan Int. Berhad wird Alleineigentümer der Pelikan AG weiter
Dinkhauser Kartonagen in Hall stattet sein Team mit E-Autos aus. (Bild: Dinkhauser)
Elektro-Fuhrpark für Dinkhauser Kartonagen weiter
Thomas Bergmann
Thomas Bergmann bei styro gestartet weiter
Mithilfe des „PRINT-GREEN“-Programms von Kyocera Document Solutions wurden nicht nur 96.000 Tonnen CO2 kompensiert, sondern auch 44.000 effiziente Haushaltskocher im Siaya-Gebiet installiert und so die Lebensbedingungen von mehr als 200.000 Menschen verbe
Kyocera spart über 96.000 Tonnen Kohlendioxid ein weiter
Christoph Thomas und Rudolph Hanke (rechts)
Hama-Geschäftsführer geht in Ruhestand weiter
Thomas Nöth
Thomas Nöth ist neuer Regionalleiter West bei Kinnarps weiter