BusinessPartner PBS

Kyocera lädt zur Sommer-Roadshow

Der Outputspezialist geht im August auf Tour. Im Fokus stehen neue Multifunktionssysteme, Lösungen für Druckmanagementprozesse und die Vorstellung des neuen „KYOchap"-Programms.

Die Auftaktveranstaltung findet am 23.August in Potsdam statt. Neben neuen A4-Farbmultifunktionssystemen stehen vor neue Dienstleistungs- und Lösungsthemen auf der Agenda Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf dem Resellerprogramm „KYOchap“, das durch neue Leistungen ergänzt wird. Alle Neuheiten im Bereich Schulung, Marketing, Service und Vertrieb werden den Partnern in einem ausführlichen Workshop erläutert.

Die Roadshows finden an den folgenden Standorten statt:

23. August - Berlin Potsdam - NH Hotel

25. August - Walsrode - Mercure Hotel

27. August - Düsseldorf Airport - Mercure Hotel

31. August - München Dornach - NH Hotel

2.September - Weinheim - NH Hotel

 

Unter www.roadshow.kyoceramita.de können sich interessierte Reseller bis zum 18.August anmelden. Hier finden sie auch alle relevanten Informationen zu den Veranstaltungsorten sowie die vollständige Agenda.

Kontakt: www.kyoceramita.de

Verwandte Themen
DLL-Zentrale in Düsseldorf
DLL wächst weiter konstant weiter
Auf Restrukturierungskurs: Toner-Produktion bei Turbon
Brückmann-Turbon übernimmt Vorstandsvorsitz bei Turbon weiter
Markantes Hochregallager von Sedus am Standort Dogern: Der Hersteller hat im nunmehr vierten Nachhaltigkeitsbericht seine aktuellen Umweltaktivitäten dokumentiert.
Sedus veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht weiter
Die MKS-Roadshow-Termine in Deutschland und Österreich
MKS geht auf Herbst-Roadshow weiter
Bolia steht für nordische Design-Traditionen, nachhaltige Materialien und hochwertige Handwerkskunst und ergänzt das Portfolio von Steelcase um Produkte wie Sofas, Sessel und Tische. (Bild: Steelcase)
Steelcase nimmt Bolia ins Sortiment weiter
Auch in diesem Jahr sind von der Update-Panne vor allem Drucker der HP „OfficeJet“-Serie betroffen.
HP-Update sorgt erneut für Probleme mit Alternativ-Patronen weiter