BusinessPartner PBS

Herlitz verstärkt Vorstand

Thomas Hübner gehört ab sofort neben Jan von Schuckmann und Martin Hoffmann zur Führungsspitze des Berliner PBS-Herstellers.

In einer gemeinsamen Sitzung haben die Aufsichtsräte der Herlitz Aktiengesellschaft und der Herlitz PBS Aktiengesellschaft Papier-, Büro- und Schreibwaren am Dienstag beschlossen, Thomas Hübner mit sofortiger Wirkung zum Mitglied der Vorstände beider Gesellschaften zu bestellen. Hübner ist bereits seit zehn Jahren für das Unternehmen tätig. Neben seinen Aufgaben als Geschäftsführer der Konzerngesellschaften Falken Office Products GmbH in Peitz und ProOffice in Most/Tschechien hatte er zuletzt die kaufmännische Leitung des Supply Chain Network inne und war verantwortlich für alle Fertigungsbereiche und das Supply Chain Management der Herlitz-Gruppe. Thomas Hübner übernimmt die Verantwortung für die Bereiche Produktion, Leitstand und Einkauf. Damit verstärkt er das bisher aus Jan von Schuckmann (Vorstandsvorsitzender, Ressorts Personal, Marketing, Dienstleistungen und Finanzen/Services) und Martin Hoffmann (Ressorts Vertrieb Inland und Vertrieb International) bestehende Vorstandsteam.

Kontakt: www.herlitz.de

Verwandte Themen
Daniela Matysiak, Spezialistin Umwelt- und Gerätesicherheit bei Kyocera Document Solutions Deutschland
Kyocera für den Deutschen CSR-Preis nominiert weiter
Henkel, hier der Standort in China, will einem Zeitungsbericht zufolge die Sparte Diversey von Sealed Air zukaufen. (Bild: Henkel)
Henkel will Diversey zukaufen weiter
Cruise Center Altona in Hamburg (Bild: Maison van den Boer Deutschland GmbH)
OGC-Markentage starten in Hamburg und München weiter
MHS-Geschäftsführerin Simone Schroers
MHS stellt Print-Management in den Fokus weiter
Office Gold Club-Beirat (von links): Christian Schneider, Andreas Soick, Stefan Warkalla, Horst Bubenzer, Paul Schalk, Christoph Ollig, Holger Schubert, Thomas Bona.
Office Gold Club zufrieden mit Paperworld Procurement weiter
Thomas Frey verstärkt das Koleksiyon-Team. (Bild: Jan Haas/Koleksiyon)
Thomas Frey verstärkt Koleksiyon-Vertrieb weiter