BusinessPartner PBS

Deutsche Papier investiert in Logistik

Der Papiergroßhändler Deutsche Papier kündigt den Bau eines neuen Zentrallagers bei Bensheim an. Das neue Lager wird eine Fläche von 30 000 Quadratmetern haben und 40 000 Palettenstellplätze bieten.

der Papiergroßhändler Deutsche Papier investiert in seine Infrastruktur.
der Papiergroßhändler Deutsche Papier investiert in seine Infrastruktur.

In Verbindung mit dem Bau des neuen Lagers wird auch eine neue Software eingeführt. Das Unternehmen will mit den Invesitionen den gestiegenen Anforderungen der Kunden an Schnelligkeit und Pünktlichkeit entsprechen. „Ungerieste Papierbestellungen aus der Druckindustrie wachsen kontinuierlich, absolute Termintreue wird erwartet und immer weniger Lagerkapazitäten bei den Druckereibetreibern machen Just-in-Time-Lieferungen zum Muss“, erklärte das Unternehmen in Augsburg. Es kündigte außerdem ein neues Sendungsverfolgungssystem an. Durch die Verfolgung wird ein Soll-Ist-Abgleich am Verladestandort sowie im Auslieferlager durchgeführt, was zur Erhöhung der Liefergenauigkeit führt. Darüber hinaus wird bis zum Ende des Jahres die Installation eines automatischen Tourenplanungssystems abgeschlossen sein, was zu einer besseren Kapazitätsauslastung des bundesweiten Fuhrparks führen soll.

Kontakt: www.deutsche-papier.de

Verwandte Themen
DLL-Zentrale in Düsseldorf
DLL wächst weiter konstant weiter
Auf Restrukturierungskurs: Toner-Produktion bei Turbon
Brückmann-Turbon übernimmt Vorstandsvorsitz bei Turbon weiter
Markantes Hochregallager von Sedus am Standort Dogern: Der Hersteller hat im nunmehr vierten Nachhaltigkeitsbericht seine aktuellen Umweltaktivitäten dokumentiert.
Sedus veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht weiter
Die MKS-Roadshow-Termine in Deutschland und Österreich
MKS geht auf Herbst-Roadshow weiter
Bolia steht für nordische Design-Traditionen, nachhaltige Materialien und hochwertige Handwerkskunst und ergänzt das Portfolio von Steelcase um Produkte wie Sofas, Sessel und Tische. (Bild: Steelcase)
Steelcase nimmt Bolia ins Sortiment weiter
Auch in diesem Jahr sind von der Update-Panne vor allem Drucker der HP „OfficeJet“-Serie betroffen.
HP-Update sorgt erneut für Probleme mit Alternativ-Patronen weiter