BusinessPartner PBS

Wäsch Labels verstärkt Vertrieb

Der Produzent von Etiketten verstärkt seinen Vertrieb. Seit dem 1. November ist Wolfgang Krumpholz als Key Account Manager für den Hersteller tätig.

Nach Geschäftsführer Axel Hennemann ist zum 1. November mit dem Key Account Manager Wolfgang Krumpholz ein weiterer ehemaliger Herma-Vertriebsmitarbeiter zur Wäsch Labels + Systems GmbH in Gehrden gewechselt. Krumpholz verfügt über langjährige Erfahrung in der PBS-Industrie und hat die Betreuung der wichtigsten Kunden übernommen. Wäsch produziert mit über 70 Mitarbeitern am Standort Gehrden bei Hannover sowohl klassische Büroetiketten als auch sämtliche Arten von Sonderanfertigungen, beispielsweise bedruckte Etiketten, Etiketten auf Rolle oder gefalzte Etiketten. Seit 2009 gehört das Unternehmen zur dänischen Klimax-Gruppe, die mit ihren Werken in Dänemark sowie den Tochterunternehmen Etiflex (NL), Stampiton (UK), LPS Label Limited (UK) sowie Wäsch in Deutschland nach eigenen Angaben zu den bedeutendsten Etikettenherstellern in Europa zählt.

Kontakt: www.waesch.de

Verwandte Themen
Nahezu Verdopplung der derzeitigen Produktionsflächen: packit!, ein Partner der Dinkhauser-Gruppe, rüstet sich auch für das Wachstum im E-Commerce-Markt.
Dinkhauser-Partner packit! erweitert Werk weiter
Bene-Headquarter und Produktion in Waidhofen an der Ybbs in Niederösterreich (Bild: Bene)
Bene verbessert Rentabilität weiter
Sven Reimann, internationaler Vertriebsleiter bei Sigel
Sigel und Maul starten Vertriebskooperation weiter
Wünsche der jungen, digitalen Generation in zukunftsorientierte Möbel-Ideen umgesetzt: Impression von der SMV-Hausmesse in Löhne
SMV präsentiert sich auf Hausmesse weiter
Cory Holtkamp leitet die neue Niederlassung von Speed Infotech in Tschechien.
Speed Infotech eröffnet Werk in Tschechien weiter
Marcus Keßner, Mitinhaber des Stempelproduzenten Rudolf Schmorrde, hat seine Meisterprüfung erfolgreich bestanden.
Marcus Keßner ist Meister des Flexografenhandwerks weiter