BusinessPartner PBS
Das international agierende Familienunternehmen Maul, hier der Standort Kirchen im Siegerland, produziert an zwei Standorten in Deutschland weit über 1000 Produkte.
Das international agierende Familienunternehmen Maul, hier der Standort Kirchen im Siegerland, produziert an zwei Standorten in Deutschland weit über 1000 Produkte.

Umsatzplus im Jahr 2016: Maul mit Leuchten auf Erfolgskurs

Mit seinem Leuchtensortiment ist Maul, Hersteller von Büroartikeln, weiter auf Erfolgskurs. Für das zurückliegende Geschäftsjahr meldet das Unternehmen ein Umsatzplus von 8,6 Prozent.

Sowohl im Inlandsgeschäft mit +8,9 Prozent als auch im Auslandgeschäft mit +7,8 Prozent legte das Familienunternehmen aus Bad König zu. Für 2017 plant Stefan Scharmann, Geschäftsführender Gesellschafter bei Maul, weiteres Wachstum. Hintergrund ist der kontinuierliche Ausbau der zukunftsfähigen Sortimente, darunter insbesondere der Leuchten. So sollen in diesem Jahr Deckenmodelle das Portfolio erweitern. Das komplette Lieferprogramm von Maul wird das Unternehmen auf der Paperworld Ende Januar in Frankfurt und im neuen Gesamtkatalog vorgestellen. Der Katalog wird von Februar an sowohl als Online- wie auch als Druckversion erhältlich sein.

Kontakt: www.maul.de 

Weitere Artikel zu:
Verwandte Themen
Fellowes engagiert sich für guten Zweck weiter
„Campus der Zukunft“ – Steelcase belohnt die besten Ideen mit Geldpreisen. (Bild: Steelcase)
Steelcase belohnt gute Ideen weiter
Lieferantentag der Soennecken-Kooperation: positive Umsatzentwicklung im laufenden Jahr
Soennecken zeigt sich gut aufgestellt weiter
Nah dran an den Kunden aus Banken und Versicherungen: der neue Flagshipstore von Bene in Frankfurt. (Bild: Bene)
Bene eröffnet neuen Flagship-Store in Frankfurt weiter
Mit dem neuen Hautkatalog 2018 stellt die Fachhandelskooperation Soennecken auch ein deutlich erweitertes Sortiment vor.
Soennecken baut Sortiment weiter aus weiter
perform-IT-Geschäftsführer Armin Alt
perform IT steigt in den US-Markt ein weiter