BusinessPartner PBS

Ratioform bleibt auf Wachstumskurs

Der Anbieter für Verpackungsmittel im Versandhandel konnte ohne Akquisitionen den Umsatz im Geschäftsjahr 2007 um mehr als 15 Prozent auf knapp 74 Millionen Euro steigern.

Als Grundlage für den Erfolg sieht Ratioform die Tiefe und Breite des Produktsortiments, das im vergangenen Jahr um 600 Artikel für Lager- und Betriebsausstattung ergänzt wurde. Weil auch sehr umfangreiche Bestellmengen ohne Wartezeit ausgeliefert werden, gewinne Ratioform immer mehr Großkunden. Marktanteile konnten auch mit verstärkten Investitionen in die Kundenbetreuung und in den Bereich E-Business erobert werden. Der Webshop von Ratioform wurde 2007 als "Onlineshop des Jahres" ausgezeichnet.

Für die Zukunft setzt sich das Unternehmen weiter anspruchsvolle Ziele. Geschäftsführer Michael Vollmer: "Zusammen mit unseren erfolgreichen Franchisepartnern streben wir 2008 erneut ein organisches Umsatzwachstum in zweistelliger Höhe an. Bis zum Jahr 2010 sollen es 100 Millionen Euro Umsatz sein." Die Zahl der Beschäftigten erhöhte sich auf rund 240 Mitarbeiter. In 2008 will Ratioform personell weiter aufstocken.

Kontakt: www.ratioform.de

Verwandte Themen
Nahezu Verdopplung der derzeitigen Produktionsflächen: packit!, ein Partner der Dinkhauser-Gruppe, rüstet sich auch für das Wachstum im E-Commerce-Markt.
Dinkhauser-Partner packit! erweitert Werk weiter
Bene-Headquarter und Produktion in Waidhofen an der Ybbs in Niederösterreich (Bild: Bene)
Bene verbessert Rentabilität weiter
Sven Reimann, internationaler Vertriebsleiter bei Sigel
Sigel und Maul starten Vertriebskooperation weiter
Wünsche der jungen, digitalen Generation in zukunftsorientierte Möbel-Ideen umgesetzt: Impression von der SMV-Hausmesse in Löhne
SMV präsentiert sich auf Hausmesse weiter
Cory Holtkamp leitet die neue Niederlassung von Speed Infotech in Tschechien.
Speed Infotech eröffnet Werk in Tschechien weiter
Marcus Keßner, Mitinhaber des Stempelproduzenten Rudolf Schmorrde, hat seine Meisterprüfung erfolgreich bestanden.
Marcus Keßner ist Meister des Flexografenhandwerks weiter