BusinessPartner PBS

Tesa steigert Umsatz

Mit einem guten Ergebnis hat die zum Beiersdorf Konzern gehörende Tesa AG das Geschäftsjahr 2007 abgeschlossen: Der Umsatz stieg um 6,7 Prozent auf 846 Millionen Euro.

Positiv entwickelte sich auch der Jahresüberschuss, der um 27,4 Prozent auf 57,6 Millionen Euro wuchs. „Diese Entwicklung belegt, dass Tesa sich nicht nur zu einem dauerhaft wettbewerbsfähigen, sondern auch zu einem profitablen Unternehmen entwickelt hat“, sagte der Vorstandsvorsitzende der Tesa AG, Dieter Steinmeyer, auf der heutigen Pressekonferenz in Frankfurt. Insbesondere das Endverbrauchergeschäft entwickelte sich mit einem Umsatzzuwachs von 7,7 Prozent positiv. In Nordeuropa und Osteuropa konnte in diesem Segment sogar ein zweistelliger Zuwachs erzielt werden. Die Zahl der Mitarbeiter stieg weltweit auf 3 855. Auch 2008 rechnet Tesa mit leicht über der Marktentwicklung liegenden Umsatzsteigerungen und einer weiter erhöhten Umsatzrendite. „Wir werden im laufen­den Geschäftsjahr den Aufbau innovativer Produktionsverfahren fortsetzen, die uns den Einstieg in zukunftsweisende, höherwertige Produktsegmente im industriellen Bereich ermöglichen, und die Vertriebsstrukturen in den Wachstumsregionen weiter ausbauen“, erklärte Dieter Steinmeyer.

Kontakt: www.tesa.de

Verwandte Themen
Der Anfang 2016 eingeweihte Gebäude-Komplex der tesa SE in Norderstedt vereint Headquarter, Forschungs- und Technologiezentrum unter einem Dach. (Bild: ©tesa SE. Alle Rechte vorbehalten)
tesa SE steigert Umsatz weiter
Der schwedische Büromöbelhersteller Kinnarps bündelt seine Entwicklung künftig in Schweden, hier einer der Produktionsstandorte – im schwedischen Skillingaryd. (Bild: Kinnarps)
Kinnarps schließt Design Center in Bad Oeynhausen weiter
Die Teilnehmer der „LightUp Academy“ bei Maul
Maul setzt „LightUp Academy“ fort weiter
Colop-Zentrale in Wels: Der Hersteller schafft die Voraussetzungen für weiteres Wachstum im wichtigen Exportgeschäft.
Colop baut weltweite Distribution aus weiter
Setzt auf Neuausrichtung und neue Betätigungsfelder: die Biella Group mit Hauptsitz in der Schweiz
Biella setzt auf neue Geschäftsfelder weiter
tesa übernimmt den Entwickler der Klebeschraube, der das Bohren von Löchern in die Wand oftmals unnötig macht. (Bild: tesa SE)
tesa SE übernimmt die nie wieder bohren ag weiter