BusinessPartner PBS

Double A baut neue Papierfabrik

Der thailändische Papierproduzent Double A erhöht mit einer neuen Papierfabrik seine Kapazitäten um 250 000 Tonnen Papier pro Jahr.

Die neue Fabrik in Prachinburi soll einen täglichen Output von 8,7 Tonnen liefern und die erste Papiermaschine in Asien sein, die ausschließlich auf der Basis von kurzfaserigem Zellstoff arbeitet. Im dritten Quartal wird sie in Betrieb genommen. Wie das Unternehmen weiter mitteilte, wird das neue Werk die Papierqualität verbessern: dazu zählen die Blattbildung, die beiderseitige Bedruckbarkeit der Papiere und die reduzierte Rauheit beider Papierseiten. Thirawit Leetavorn, Senior Executive Vice President bei Double A, betonte, das neue Werk solle die gestiegene Nachfrage insbesondere aus Osteuropa und Afrika bedienen.

Kontakt: www.doubleapaper.com

Verwandte Themen
Dinkhauser Kartonagen in Hall stattet sein Team mit E-Autos aus. (Bild: Dinkhauser)
Elektro-Fuhrpark für Dinkhauser Kartonagen weiter
Thomas Bergmann
Thomas Bergmann bei styro gestartet weiter
Mithilfe des „PRINT-GREEN“-Programms von Kyocera Document Solutions wurden nicht nur 96.000 Tonnen CO2 kompensiert, sondern auch 44.000 effiziente Haushaltskocher im Siaya-Gebiet installiert und so die Lebensbedingungen von mehr als 200.000 Menschen verbe
Kyocera spart über 96.000 Tonnen Kohlendioxid ein weiter
Christoph Thomas und Rudolph Hanke (rechts)
Hama-Geschäftsführer geht in Ruhestand weiter
Thomas Nöth
Thomas Nöth ist neuer Regionalleiter West bei Kinnarps weiter
Jubiläumsjahr mit vielen Aktionen: Mitarbeiter von Fellowes Europa in Spanien
Fellowes engagiert sich für guten Zweck weiter