BusinessPartner PBS

Double A baut neue Papierfabrik

Der thailändische Papierproduzent Double A erhöht mit einer neuen Papierfabrik seine Kapazitäten um 250 000 Tonnen Papier pro Jahr.

Die neue Fabrik in Prachinburi soll einen täglichen Output von 8,7 Tonnen liefern und die erste Papiermaschine in Asien sein, die ausschließlich auf der Basis von kurzfaserigem Zellstoff arbeitet. Im dritten Quartal wird sie in Betrieb genommen. Wie das Unternehmen weiter mitteilte, wird das neue Werk die Papierqualität verbessern: dazu zählen die Blattbildung, die beiderseitige Bedruckbarkeit der Papiere und die reduzierte Rauheit beider Papierseiten. Thirawit Leetavorn, Senior Executive Vice President bei Double A, betonte, das neue Werk solle die gestiegene Nachfrage insbesondere aus Osteuropa und Afrika bedienen.

Kontakt: www.doubleapaper.com

Verwandte Themen
Website von NEC Display Solutions
NEC startet neues Prämienprogramm für den Handel weiter
Gebäude der Francotyp-Postalia-Zentrale in Berlin-Pankow
Francotyp-Postalia auf der Digital Office Conference weiter
Martin Denk, Geschäftsführer und Inhaber von docuFORM
„Global Printer Driver“ von docuFORM erhält deutsches Patent weiter
Glamox richtet seinen Marktauftritt stärker an der Marke Glamox aus.
Glamox-Gruppe konzentriert sich weiter
Sophia Strobel ist neue Marketing Managerin bei cop software
cop software erweitert Marketing und Vertrieb weiter
Unter dem Motto „Alle gegen Oliver Neuville“ haben Fachhändler dann an jedem Spieltag die Möglichkeit, attraktive Preise zu gewinnen.
Kyocera Bundesliga-Tippspiel startet weiter