BusinessPartner PBS

Neues Ranking der „ethischsten Unternehmen“

Das amerikanische Ethisphere-Institute, eine Expertenkommission für ethische Unternehmensführung, hat erneut die weltweit ethischsten Unternehmen ausgezeichnet.

Unter ihnen befinden sich auch Unternehmen der Bürobranche, so der Chemiekonzern Henkel, der Lieferant für Reinigungsbedarf Kimberley-Clark sowie die Papierproduzenten International Paper, SCA und Stora Enso. Das forschungsbasierte Ethisphere Institute setzt sich aus einer internationalen Expertenkommission zusammen. Das Expertenteam aus US-Wissenschaftlern, Juristen und Regierungsvertretern bewertetet in einem mehrstufigen Prozess das Geschäftsverhalten unter anderem in den Kategorien gesellschaftliche Verantwortung, Führungsstil und Innovationskraft. Die Bewertungskriterien sowie die aktuelle Liste der weltweit ethischsten Unternehmen 2013 finden Sie hier.

Kontakt: www.ethisphere.com; www.henkel.de

Verwandte Themen
Bene-Headquarter und Produktion in Waidhofen an der Ybbs in Niederösterreich (Bild: Bene)
Bene verbessert Rentabilität weiter
Sven Reimann, internationaler Vertriebsleiter bei Sigel
Sigel und Maul starten Vertriebskooperation weiter
Wünsche der jungen, digitalen Generation in zukunftsorientierte Möbel-Ideen umgesetzt: Impression von der SMV-Hausmesse in Löhne
SMV präsentiert sich auf Hausmesse weiter
Cory Holtkamp leitet die neue Niederlassung von Speed Infotech in Tschechien.
Speed Infotech eröffnet Werk in Tschechien weiter
Marcus Keßner, Mitinhaber des Stempelproduzenten Rudolf Schmorrde, hat seine Meisterprüfung erfolgreich bestanden.
Marcus Keßner ist Meister des Flexografenhandwerks weiter
John Fellowes
Fellowes kauft Ergonomie-Spezialist ESI weiter