BusinessPartner PBS

Boxmover oder Lösungsanbieter?

Auf der Fachhandelsroadshow im April zeigen die Branchengrößen HP, ELO Digital Office und Tobit Software wie der Fachhandel sich mit ganzheitlichen Unternehmens- lösungen profilieren kann.

Eine effiziente Verwaltung und der schnelle Zugriff auf relevante Informationen sind für den Geschäftserfolg entscheidend. Neben den elektronischen Medien bestehen diese nach wie vor aus Papierdokumenten wie Geschäftsbriefen, Lieferscheinen und Rechnungen, die gescannt und revisionssicher archiviert werden müssen. Aus diesem Grund sollten Messaginglösungen und Dokumentenmanagement-Systeme optimal aufeinander abgestimmt sein und nahtlos mit Hardwarekomponenten zusammenarbeiten. Diese Kombination haben sich die Branchengrößen HP, ELO Digital Office und Tobit Software auf die Fahnen geschrieben. Auf der Fachhandelsroadshow „Boxmover oder Lösungsanbieter?“ mit Stationen in Hamburg, Ahaus, Mannheim und München zeigen die drei Unternehmen, wie sich der Messagingserver David, das Dokumentenmanagement-System ELO Office und Multifunktionsgeräte von HP zu einer ganzheitlichen Lösung ergänzen und die Anforderungen der Fachhandelskunden erfüllen. Mit diesem Angebot können Händler mehr als nur einzelne Produkte bieten: Sie werden zum Lösungsanbieter für die Informationsverwaltung ihrer Kunden.

Kontakt: www.elo.com/roadshow

Verwandte Themen
Pelikan International Corp. Berhad drängt die Minderheitsaktionäre aus der Pelikan AG und hat alle Anteile übernommen.
Pelikan Int. Berhad wird Alleineigentümer der Pelikan AG weiter
Dinkhauser Kartonagen in Hall stattet sein Team mit E-Autos aus. (Bild: Dinkhauser)
Elektro-Fuhrpark für Dinkhauser Kartonagen weiter
Thomas Bergmann
Thomas Bergmann bei styro gestartet weiter
Mithilfe des „PRINT-GREEN“-Programms von Kyocera Document Solutions wurden nicht nur 96.000 Tonnen CO2 kompensiert, sondern auch 44.000 effiziente Haushaltskocher im Siaya-Gebiet installiert und so die Lebensbedingungen von mehr als 200.000 Menschen verbe
Kyocera spart über 96.000 Tonnen Kohlendioxid ein weiter
Christoph Thomas und Rudolph Hanke (rechts)
Hama-Geschäftsführer geht in Ruhestand weiter
Thomas Nöth
Thomas Nöth ist neuer Regionalleiter West bei Kinnarps weiter