BusinessPartner PBS

Molyneux wird Sharp Europa-Chef

Seit April zeichnet der bisherige Managing Director Sharp UK Paul Molyneux als COO und Deputy Group General Manager of Europe Group und Vice President von Sharp Electronics Europe verantwortlich.

In dieser Funktion wird er alle Sharp Verkaufsniederlassungen inklusive Sharp Microelectronics Europe (SME) leiten. An seine bisherige Stelle wird Paul Hide als Managing Director/President SUK treten. Gleichzeitig übernimmt Molyneux in Personalunion die Position Division General Manager Business Planning und ist damit verantwortlich für die Bereiche PR, Branding, Environment, Business Planning und Business Structure Improvement.

Neu an Bord im Sharp Europe Team ist Tetsuji Kawamura als Deputy Group General Manager of Europe Group, Vice President Sharp Electronics Europe (SEEG) und President Sharp Consumer Electronics Europe (SCE) und Sharp Information Systems Europe (SISE).

Des Weiteren wird Shinichi Ishiguro nach Japan zurückkehren und die Position des General Managers Global Sales und Marketing der Document Solutions Group übernehmen. Sein jetziger Verantwortungsbereich als Präsident der Sharp Energy Solutions Europe (SESE) wird in Personalunion von Hiroshi Sasaoka übernommen.

Kontakt: www.sharp.de

Verwandte Themen
Auch der kürzlich neu vorgestellte „WorkForce DS-410“-Scanner wird auf der Roadshow in realistischen Szenarien präsentiert.
Epson startet Roadshow zum Thema Dokumentenmanagement weiter
DLL-Zentrale in Düsseldorf
DLL wächst weiter konstant weiter
Auf Restrukturierungskurs: Toner-Produktion bei Turbon
Brückmann-Turbon übernimmt Vorstandsvorsitz bei Turbon weiter
Markantes Hochregallager von Sedus am Standort Dogern: Der Hersteller hat im nunmehr vierten Nachhaltigkeitsbericht seine aktuellen Umweltaktivitäten dokumentiert.
Sedus veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht weiter
Die MKS-Roadshow-Termine in Deutschland und Österreich
MKS geht auf Herbst-Roadshow weiter
Bolia steht für nordische Design-Traditionen, nachhaltige Materialien und hochwertige Handwerkskunst und ergänzt das Portfolio von Steelcase um Produkte wie Sofas, Sessel und Tische. (Bild: Steelcase)
Steelcase nimmt Bolia ins Sortiment weiter