BusinessPartner PBS

Konica Minolta verstärkt IT-Services-Ausrichtung

Die Konica Minolta Business Solutions Deutschland GmbH bündelt ihre Kompetenzen der Segmente Enterprise-Content-Management (ECM) und Capture unter dem neuen Dach „Managed Content Services“.

Auch die internen Strukturen wurden weiter auf die Beschleunigung des IT-Business ausgerichtet: Das neue Team „IT Business & Services“ verantwortet die „Managed Content Services“ und das Full-Service-Angebot für Business-Workflow-Lösungen. „Das Datenvolumen in den Unternehmen wächst dramatisch. Für die Produktivität von Unternehmen ist es deshalb essenziell, aus den meist unstrukturierten und nicht klassifizierten Inhalten hochwertige Informationen zu gewinnen. ‚Managed Content Services’ sind unsere zentrale Antwort auf diese Herausforderung“, erklärt Johannes Bischof, President der Konica Minolta Business Solutions Deutschland.

Hier gehts zur neuen Microsite des Bereichs Managed-Content-Services: www.ManagedContentServices.de

Kontakt: www.konicaminolta.de

Verwandte Themen
Gebäude der Francotyp-Postalia-Zentrale in Berlin-Pankow
Francotyp-Postalia auf der Digital Office Conference weiter
Martin Denk, Geschäftsführer und Inhaber von docuFORM
„Global Printer Driver“ von docuFORM erhält deutsches Patent weiter
Glamox richtet seinen Marktauftritt stärker an der Marke Glamox aus.
Glamox-Gruppe konzentriert sich weiter
Sophia Strobel ist neue Marketing Managerin bei cop software
cop software erweitert Marketing und Vertrieb weiter
Unter dem Motto „Alle gegen Oliver Neuville“ haben Fachhändler dann an jedem Spieltag die Möglichkeit, attraktive Preise zu gewinnen.
Kyocera Bundesliga-Tippspiel startet weiter
Lutz Ottersbach ist neuer Head of Direct Sales bei Xerox in Deutschland
Lutz Ottersbach verantwortet Direktvertrieb von Xerox weiter