BusinessPartner PBS

Kores trauert um Peter Koreska

Peter Koreska, Präsident der Kores Holding Zug AG, ist am 7. September im Alter von 69 Jahren im Kreis seiner Familie in Wien verstorben. Er leitete das Unternehmen in dritter Generation.

Peter Koreska
Peter Koreska

Der Diplom-Kaufmann übernahm 1971 als Enkel des Firmengründers Wilhelm Koreska die Geschäftsführung des Familienunternehmens. Er lenkte über vier Jahrzehnte die Geschicke des heute international ausgerichteten Unternehmens für Bürobedarf und Office-Produkte.

Clemens Koreska
Clemens Koreska

Die Zukunft der Unternehmensgruppe mit 900 Mitarbeitern weltweit lag Peter Koreska sehr am Herzen. „Die Liebe zum Produkt, der stets offene Blick für Neues und der respektvolle Umgang mit Menschen sind Werte, die mein Vater nachhaltig im Unternehmen verankert hat und wir gemeinsam fortführen werden“, sagt Clemens Koreska. Er übernimmt in vierter Generation die Leitung der Gruppe.

Kontakt: www.kores.de

Verwandte Themen
Bene-Headquarter und Produktion in Waidhofen an der Ybbs in Niederösterreich (Bild: Bene)
Bene verbessert Rentabilität weiter
Sven Reimann, internationaler Vertriebsleiter bei Sigel
Sigel und Maul starten Vertriebskooperation weiter
Wünsche der jungen, digitalen Generation in zukunftsorientierte Möbel-Ideen umgesetzt: Impression von der SMV-Hausmesse in Löhne
SMV präsentiert sich auf Hausmesse weiter
Cory Holtkamp leitet die neue Niederlassung von Speed Infotech in Tschechien.
Speed Infotech eröffnet Werk in Tschechien weiter
Marcus Keßner, Mitinhaber des Stempelproduzenten Rudolf Schmorrde, hat seine Meisterprüfung erfolgreich bestanden.
Marcus Keßner ist Meister des Flexografenhandwerks weiter
John Fellowes
Fellowes kauft Ergonomie-Spezialist ESI weiter