BusinessPartner PBS

Fellowes steigt in neues Segment ein

Fellowes, Anbieter von Aktenvernichtern und Computerzubehör, will sich mit dem Kauf des Start-up Optrix den Zugang zu einem neuen, dynamisch wachsenden Markt erschließen.

Optrix-Website: Fellowes will Wachstumsmärkte erschließen.
Optrix-Website: Fellowes will Wachstumsmärkte erschließen.

Fellowes Brands hat den Hersteller Optrix gekauft. Das amerikanische Unternehmen produziert robuste, wasserdichte Sportgehäuse für iPhones und iPods, austauschbare Objektive sowie Befestigungszubehör. Da das Smartphone heute ein ständiger Begleiter sei, setzten es die Menschen auch entsprechend oft ein, um Fotos und Filme aufzunehmen und zu teilen, so die Firmeninfo. Mit Optrix-Produkten können die Nutzer den Aktionsradius für ihr Smartphone deutlich erweitern, die Lösungen ermöglichen Aufnahmen, die so zuvor nicht möglich waren. John Fellowes, CEO von Fellowes Brands sagte, man plane die weltweiten Ressourcen von Fellowes in den Bereichen Marketing, Logistik und Produktentwicklung sowie das Netzwerk der Vertriebspartner konsequent zu nutzen, um die Bekanntheit und Verfügbarkeit von Optrix-Produkten zu steigern. Bislang wird das Sortiment der Marke in Europa noch nicht angeboten.

Kontakt: www.optrix.com, www.fellowes.com

Verwandte Themen
Markante Optik: das neue Schneider-Fertigwarenlager in Tennenbronn
Schneider investiert in die Logistik weiter
Website von NEC Display Solutions
NEC startet neues Prämienprogramm für den Handel weiter
Gebäude der Francotyp-Postalia-Zentrale in Berlin-Pankow
Francotyp-Postalia auf der Digital Office Conference weiter
Martin Denk, Geschäftsführer und Inhaber von docuFORM
„Global Printer Driver“ von docuFORM erhält deutsches Patent weiter
Glamox richtet seinen Marktauftritt stärker an der Marke Glamox aus.
Glamox-Gruppe konzentriert sich weiter
Sophia Strobel ist neue Marketing Managerin bei cop software
cop software erweitert Marketing und Vertrieb weiter