BusinessPartner PBS

Ricoh und Infotec offiziell verschmolzen

Ricoh Deutschland und Infotec Deutschland sind mit Wirkung zum 29. Oktober verschmolzen. Bereits zum 1. August hatte Ricoh das operative Geschäft von Infotec übernommen.

Standort der Hauptverwaltung von Ricoh Deutschland bleibt Hannover. Bereits zum 3. August hat die neue Production Printing Business Group (PPBG), ein Geschäftsbereich für den Produktionsdruck, die Arbeit aufgenommen. Die von Hans Jansen geleitete PPBG soll weiteres Wachstum im Bereich Produktionsdruck ermöglichen und die Marktdurchdringung fördern. Dabei richtet sich die Aufmerksamkeit des Bereichs vor allem auf Kunden wie Hausdruckereien und professionelle Druckdienstleister. Die Produkte und Dienstleistungen des Herstellers werden dabei weiter über ein duales Vertriebssystem – Direktvertrieb und indirekter Vertrieb über Fachhandelspartner – vermarktet. „In den vergangenen Monaten haben wir intensiv daran gearbeitet, den Integrationsprozess voranzutreiben, der jetzt mit der Verschmelzung der beiden Unternehmen auch formell abgeschlossen ist. Gerade im Bereich Produktionsdruck werden wir von der Erfahrung und der Kompetenz von Infotec profitieren“, betont Uwe Jungk, Vorsitzender der Geschäftsleitung von Ricoh Deutschland.

Kontakt: www.ricoh.de

Verwandte Themen
Mithilfe des „PRINT-GREEN“-Programms von Kyocera Document Solutions wurden nicht nur 96.000 Tonnen CO2 kompensiert, sondern auch 44.000 effiziente Haushaltskocher im Siaya-Gebiet installiert und so die Lebensbedingungen von mehr als 200.000 Menschen verbe
Kyocera spart über 96.000 Tonnen Kohlendioxid ein weiter
Christoph Thomas und Rudolph Hanke (rechts)
Hama-Geschäftsführer geht in Ruhestand weiter
Thomas Nöth
Thomas Nöth ist neuer Regionalleiter West bei Kinnarps weiter
Jubiläumsjahr mit vielen Aktionen: Mitarbeiter von Fellowes Europa in Spanien
Fellowes engagiert sich für guten Zweck weiter
„Campus der Zukunft“ – Steelcase belohnt die besten Ideen mit Geldpreisen. (Bild: Steelcase)
Steelcase belohnt gute Ideen weiter
Nah dran an den Kunden aus Banken und Versicherungen: der neue Flagshipstore von Bene in Frankfurt. (Bild: Bene)
Bene eröffnet neuen Flagship-Store in Frankfurt weiter