BusinessPartner PBS
Christopher Rheidt, Senior Executive Vice President Sales & Service bei TA Triumph-Adler
Christopher Rheidt, Senior Executive Vice President Sales & Service bei TA Triumph-Adler

Starkes Halbjahresergebnis: TA Triumph-Adler steigert Umsatz und Gewinn

TA Triumph-Adler wächst weiter profitabel. Das Ergebnis des ersten Halbjahres, das am 30. September endete, zeigt ein Umsatzwachstum von 7,5 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Sowohl im Direktvertriebskanal unter der Marke TA Triumph-Adler als auch im indirekten Vertriebskanal unter der Marke Utax habe das Unternehmen gegenüber dem Vorjahr in Umsatz, EBT und Stückzahlen, speziell bei Multifunktionssystemen (MFP) deutlich zugelegt, heißt es aus Norderstedt. Sehr gute Wachstumsraten insbesondere im deutschen Markt habe man im Direktvertrieb erzielen können. „TA Triumph-Adler wächst seit zwei Jahren wieder stetig aus eigener Kraft“, kommentiert Christopher Rheidt, Senior Executive Vice President Sales & Service bei TA Triumph-Adler. „Wir setzen jetzt alles daran, bis zum Ende des Geschäftsjahres unsere selbst gesteckten hohen Ziele trotz schwieriger Marktbedingungen zu erreichen.“

Gegenüber den Herausforderungen einer sich rasant verändernden Handels- und ITK-Branche sieht sich das Unternehmen deshalb gut gerüstet. Als wesentliche Erfolgsfaktoren gelten hierbei eine hohe Flexibilität und die Möglichkeit, individuelle Kundenanforderungen schnell und mit hoher Qualität umzusetzen. „Die Ergebnisse bestätigen den strategischen Richtungswechsel“, so Christopher Rheidt. „Mit einem höheren Anteil an IT-Beratung und Services treiben wir die fortschreitende Digitalisierung unserer Kunden und unsere eigene Transformation weiter voran.“

Belegt wird dies auch durch die aktuellen Ergebnisse einer turnusmäßig durchgeführten Umfrage zur Servicezufriedenheit bei rund 1000 Kunden. Demnach erzielte die Gesamtzufriedenheit zuletzt einen Bestwert. Mehr als jeder zweite Befragte gab außerdem an, TA Triumph-Adler weiterempfehlen zu wollen.  

Kontakt: www.triumph-adler.de 

Weitere Artikel zu:
Verwandte Themen
In der Vergangenheit war die Druck + Form als Fachmesse für die druckende Industrie in Sinsheim meist gut besucht.
Druck + Form für 2017 abgesagt weiter
Gebäude der Francotyp-Postalia-Zentrale in Berlin-Pankow
Francotyp-Postalia auf der Digital Office Conference weiter
Martin Denk, Geschäftsführer und Inhaber von docuFORM
„Global Printer Driver“ von docuFORM erhält deutsches Patent weiter
Glamox richtet seinen Marktauftritt stärker an der Marke Glamox aus.
Glamox-Gruppe konzentriert sich weiter
Sophia Strobel ist neue Marketing Managerin bei cop software
cop software erweitert Marketing und Vertrieb weiter
Unter dem Motto „Alle gegen Oliver Neuville“ haben Fachhändler dann an jedem Spieltag die Möglichkeit, attraktive Preise zu gewinnen.
Kyocera Bundesliga-Tippspiel startet weiter