BusinessPartner PBS

Tombow forciert Office- und Kreativsegment

Der japanische Hersteller Tombow wird sich im Januar mit zwei Messeständen auf der Paperworld in Frankfurt präsentieren.

Der zunehmenden Bedeutung des Office-Programms Tribut zollend, zieht Tombow aus der ehemaligen Schreibgerätehalle 3.1 zu den Vollsortimenter in die Halle 3.0. Mit der „Creative Collection“ feiert Tombow mit einem zweiten 30 qm großen Stand Premiere in Halle 4.2 und verspricht viele Innovationen und großen Bastelspaß am „Action-Stand“.

Kontakt: www.tombow.de

Verwandte Themen
Marcus Keßner, Mitinhaber des Stempelproduzenten Rudolf Schmorrde, hat seine Meisterprüfung erfolgreich bestanden.
Marcus Keßner ist Meister des Flexografenhandwerks weiter
John Fellowes
Fellowes kauft Ergonomie-Spezialisten ESI weiter
Ausgezeichnet mit dem Gründen Punkt: Der Druckerhersteller Oki sparte 2016 mit Recycling 156 Tonnen CO2 ein.
Oki erhält Grünen Punkt weiter
Rege Beteiligung beim Gesundheitstag für Maul-Mitarbeiter
Gesundheitstag für Maul-Mitarbeiter weiter
Arnald Ho, CEO von Print Rite (links) und Andrew Doherty, neuer General Manager von Print-Rite Europe
Andrew Doherty führt Print-Rite Europe weiter
Christopher Rheidt, Geschäftsführer von TA Triumph-Adler
TA Triumph-Adler steigert Umsatz weiter