BusinessPartner PBS

Tombow forciert Office- und Kreativsegment

Der japanische Hersteller Tombow wird sich im Januar mit zwei Messeständen auf der Paperworld in Frankfurt präsentieren.

Der zunehmenden Bedeutung des Office-Programms Tribut zollend, zieht Tombow aus der ehemaligen Schreibgerätehalle 3.1 zu den Vollsortimenter in die Halle 3.0. Mit der „Creative Collection“ feiert Tombow mit einem zweiten 30 qm großen Stand Premiere in Halle 4.2 und verspricht viele Innovationen und großen Bastelspaß am „Action-Stand“.

Kontakt: www.tombow.de

Verwandte Themen
Als Chief Revenue Officer soll Max Ertl das weltweite Wachstum der DocuWare-Cloud-Lösung weiter beschleunigen.
Max Ertl wird Chief Revenue Officer bei Docuware weiter
Der vorläufige Insolvenzverwalter der Staufen GmbH sucht kurzfristig einen Investor für die Übernahme des Geschäftsbetriebs und der Mitarbeiter.
Staufen-Insolvenzverwalter sucht Investor weiter
Christian Gericke
Xerox Deutschland baut Servicepersonal aus weiter
20171011_KMP RO 1 Das neue KMP-Gebäude in Otopeni/Bukarest, Rumänien
KMP Rumänien erweitert Produktion und Lager weiter
Jonathan Brune, Executive Manager Durable/Luctra, zählt zu den hochkarätigen Referenten des „Thementag Handel“ auf der Paperworld in Frankfurt.
Luctra-Manager gibt Einblicke in „Büro der Zukunft“ weiter
Udo Peters, Business Development Director Europe Staedtler
Staedtler punktet mit individuellen Lösungen weiter