BusinessPartner PBS
Christoph Thomas und Rudolph Hanke (rechts)
Christoph Thomas und Rudolph Hanke (rechts)

Rudolph Hanke: Hama-Geschäftsführer geht in Ruhestand

Anlässlich seines 80. Geburtstags am 28. November hat der langjährige Geschäftsführer Rudolph Hanke seinen Rückzug aus dem aktiven Geschäftsleben mitgeteilt.

Zum 31. Dezember dieses Jahres wird er aus der Geschäftsführung des Zubehörspezialisten Hama ausscheiden und damit auch in den Ruhestand gehen. Über 60 Jahre hatte sich der Vollblutunternehmer mit Leidenschaft, Zielstrebigkeit und großem Sachverstand in das Familienunternehmen eingebracht, teilte das Unternehmen mit. Nach dem frühen Tod seines Vaters hatte er bereits 1959 zusammen mit seinem Schwager Adolf Thomas die Geschäftsleitung übernommen. Hanke stand damit 58 Jahre an der Spitze. Viele Jahre war er Technikvorstand, Produktmanager, Produktentwickler und Werbeleiter in Personalunion. Die Leitung des Unternehmens liegt weiterhin bei Christoph Thomas, Hama-Geschäftsführer seit 1993, und den Prokuristen Maximilian Bartl, Jörg Hempen, Thomas Kopp und Christian Seel-Mayer.

Kontakt: www.hama.com 

Verwandte Themen
William Kuo übernimmt die Leitung bei Avision Europe.
William Kuo führt Avision Europe weiter
Alexander Maier
Alexander Maier folgt auf Ernesto Schmutter weiter
Startseite der E-Commerce-Plattform Back Market für wiederaufbereitete Elektrogeräte
Zweites Leben für gebrauchte Elektrogeräte weiter
Lars Schade spricht beim Vortragsprogramm des „Büro der Zukunft“ auf der Paperworld in Frankfurt.
Lars Schade zu den Chancen der Marktplätze weiter
Screenshot der Website von Skrebba: Der vorläufige Insolvenzverwalter sucht eine Lösung, um den Betrieb weiterzuführen. (Monitorbild: Thinkstock 166011575)
Auch für Skrebba wird Investor gesucht weiter
LCD-Laserprojektor von Panasonic: Durch die Avixa-Akkreditierung des Schulungsprogramms von Panasonic Visual können AV-Anbieter und Händler nun Punkte für das CTS-Programm erwerben. (Bild: Panasonic)
Avixa akkreditiert Panasonic-Schulungen weiter