BusinessPartner PBS

Canon schließt Kooperation mit BFL Leasing

Durch ein leistungsfähiges Kooperationsmodell können Handels- und IT-Systemhäuser von Canon Deutschland ihren mittelständischen Kunden ab sofort Finanzierung, Wartung und Service in einem Vertrag anbieten.

Erklärtes Ziel der Kooperation ist die Absatzförderung für den Handel und eine noch stärkere Kundenbindung. Neben der Vertriebspartnerschaft gehen die beiden Partner auch auf anderen Feldern voran - von Schulungen in der Absatzfinanzierung bei IT- und Bürotechnik über Aktivitäten beim Canon-Intranet (CP-Net) bis hin zu Promotion-Aktionen. Aus der Kooperation ergeben sich für Händler laut Canon und BFL viele praktische Vorteile: Bei der Office-Mietlösung "Output Management" können Finanzierung und Service in einer Rate beziehungsweise in einem Seitenpreis für schwarz-weiße Ausdrucke, Farbseiten und Scans dargestellt werden. Neben dem "Output-Management" bieten Canon und BFL auch die Vertragsvariante "Page" an. Bei dieser wird keine monatliche Rate ausgewiesen, sondern ein Seitenpreis und eine Gesamt-Mindestabnahmemenge vereinbart.

Für Canon Deutschland handelt es sich hierbei um die zweite Kooperation mit einem Finanzdienstleister. Bereits 2006 hat Canon die Kooperation mit Siemens Finance & Leasing GmbH bekannt gegeben. Ziel ist es, den Canon Partnern eine möglichst hohe Flexibilität in der Absatzfinanzierung anzubieten.

Kontakt: www.canon.de, www.bfl-leasing.de

Verwandte Themen
DocuWare, Anbieter von Cloud-Lösungen für Dokumenten-Management und Workflow, und Skirennläuferin Lena Dürr haben ihre Partnerschaft verlängert.
DocuWare ist erneut Hauptsponsor der Skirennläuferin Lena Dürr weiter
Um die Nachfrage nach „P-touch“-Geräten nach oben zu treiben, geht Brother wieder mit einer TV-Kampagne für seine Beschriftungsgeräte auf Sendung.
Brother startet TV-Kampagne für „P-touch“ weiter
Händlershop von JT company bei Amazon
Canon erwirkt einstweilige Verfügung gegen JT Company weiter
In den ersten drei Quartalen des Jahres erwirtschaftete DocuWare einen weltweiten Umsatz von 36 Millionen Euro.
DocuWare-Gruppe wächst um 30 Prozent weiter
Florian Löhle, Vertriebsleiter Deutschland bei Bene
Florian Löhle wird Vertriebsleiter Deutschland bei Bene weiter
Jalema an seinem Firmensitz im niederländischen Reuvel
Jalema feiert 70-Jähriges weiter