BusinessPartner PBS

Kyocera investiert in neues Partnerprogramm

Mit Beginn des neuen Geschäftsjahrs startet Kyocera ein übergreifendes Partnerprogramm für alle Vertriebskanäle und rückt damit das Geschäft mit Managed Document Services (MDS) noch stärker in den Fokus.

Mit dem neuen Partnerprogramm, in das die Meerbuscher rund neuen Millionen Euro investieren, unterstützt Kyocera seine Partner durch ein umfangreiches Leistungsangebot, das auf die unterschiedlichen Anforderungen der Vertriebskanäle abgestimmt ist. Händler können sich unabhängig vom Vertriebskanal für das Partnerprogramm qualifizieren, erhalten so Zugang zu allen Produkten und Schulungen der Kyocera-Academy und können bei Bedarf auf Leistungen eines unabhängigen Servicedienstleisters zugreifen.

Das neue Partnerprogramm unterscheidet und betreut die Handelspartner künftig in Anlehnung an die GFK nach sechs Vertriebskanälen in Systemhäuser, Consumables Spezialisten, Office Equipment, Retailer, IT-Dienstleister, E-Tail, sowie Computer Shops. Neben passgenauen Services will der Hersteller so auch eine gezielte Kommunikation zum Endkunden sicher stellen.

Anders als bisher können alle sechs Handelskategorien einen 5-Sterne-, 4-Sterne-, 3-Sterne- oder Kyocera-Partnerstatus erhalten. Darüber hinaus bekommen Partner die Möglichkeit, zusätzliche Qualifikation wie Green IT-Partner, Solution Partner oder Online-Partner zu erlangen.

Um vom Marktpotenzial professioneller MDS zu profitieren, bietet der Lösungsspezialist den Partnern eine neue Ausbildung zum Outputmanagement-Berater an. Diese soll Partnern die Möglichkeit bieten, neue Geschäftsfelder aufzubauen. „Mit diesem handelsorientierten Partnerprogramm wird Kyocera gezielt Händler entwickeln und Umsatzwachstum von 15 Prozent im Fiskaljahr 2013 generieren“, erklärt Kyocera-Vertriebsdirektor Dietmar Nick.

Eine weitere neue Qualifizierung ist Kyocera PartnerPlus. Es handelt sich dabei um ein reines Kundenentwicklungsprogramm. Ziel dabei ist, alle Partner durch Aus- und Weiterbildungsprogramme gezielt zu fördern und eine passgenaue Marketingunterstützung sowie verkaufsfördernde Maßnahmen anzubieten.

Weitere Details zum neuen Partnerprogramm gibt es unter: www.partner.kyoceramita.de.

Kontakt: www.kyocera.de

Verwandte Themen
IP und HP stellen Mobile-Print-App vor weiter
Der Bong-Standort in Solingen
Bong will Preise erhöhen weiter
Valerie Poret, Panasonic European Channel Manager
Panasonic startet ein neues B2B-Partner-Portal weiter
Die 2013 gegründete Mopria Alliance ist ein nichtkommerzieller Zusammenschluss von Herstellern und Lösungsanbietern  zur Förderung des mobilen Druckens.
Toshiba-MFPs erhalten Mopria-Zertifikat weiter
Schwacher Euro hilft Turbon weiter
Haworth: Manfred Scholz ergänzt Team weiter