BusinessPartner PBS

Viasit mit zweistelligen Zugewinnen

Die Viasit Bürositzmöbel GmbH hat das Geschäftsjahr 2007/2008, das am 31. März 2008 endete, erfreulich abgeschlossen und den Wachstumstrend der vergangenen Jahre weiter fortgeschrieben.

Gegenüber dem Vorjahr konnte das Unternehmen seinen Umsatz um 31 Prozent steigern. Der Export legte sogar um über 50 Prozent zu. „Der konsequente Ausbau unserer Vertriebsstrukturen im Ausland hat sich bezahlt gemacht“, kommentierte Geschäftsführer Werner Schmeer. „Der Auftragseingang lag ebenfalls um 30 Prozent über dem Vorjahresergebnis.“ Auch für das laufende Geschäftsjahr sei man daher positiv gestimmt. Beabsichtigt ist, die Exportaktivitäten weiter auszubauen. So hab Viasit mit dem Büromöbelhersteller JG Group, Barcelona, eine Exklusivvereinbarung über den Vertrieb von Viasit-Modellen auf der iberischen Halbinsel abgeschlossen.

Kontakt: www.viasit.de

Verwandte Themen
DLL-Zentrale in Düsseldorf
DLL wächst weiter konstant weiter
Auf Restrukturierungskurs: Toner-Produktion bei Turbon
Brückmann-Turbon übernimmt Vorstandsvorsitz bei Turbon weiter
Markantes Hochregallager von Sedus am Standort Dogern: Der Hersteller hat im nunmehr vierten Nachhaltigkeitsbericht seine aktuellen Umweltaktivitäten dokumentiert.
Sedus veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht weiter
Die MKS-Roadshow-Termine in Deutschland und Österreich
MKS geht auf Herbst-Roadshow weiter
Bolia steht für nordische Design-Traditionen, nachhaltige Materialien und hochwertige Handwerkskunst und ergänzt das Portfolio von Steelcase um Produkte wie Sofas, Sessel und Tische. (Bild: Steelcase)
Steelcase nimmt Bolia ins Sortiment weiter
Auch in diesem Jahr sind von der Update-Panne vor allem Drucker der HP „OfficeJet“-Serie betroffen.
HP-Update sorgt erneut für Probleme mit Alternativ-Patronen weiter