BusinessPartner PBS

Armor übernimmt Wecare4

Die französische Armor-Gruppe als einer der führenden europäischen Anbieter von kompatiblem Druckerverbrauchsmaterial hat die Übernahme des niederländischen Wettbewerbers angekündigt.

Armor unterstreicht damit die Anfang des Jahres angekündigte Wachstumsstrategie. Wecare4 (bekannt auch als KVM) mit Sitz im niederländischen Breda und einer Fertigung in Tschechien hat sich insbesondere auf die Sammlung, Herstellung und dem Vertrieb von wiederaufbereiteten Tintenpatronen spezialisiert. Laut Firmeninfo ergänzen sich beide Sortimente ideal, wobei die Wecare4-Produkte in den Niederlanden weiterhin unter der bekannten Marke verkauft werden sollen.

Die Armor-Gruppe hat ihren zentralen Firmensitz im französischen Nantes, ist mit 18 Niederlassungen weltweit vertreten und produziert an acht Standorten unter anderem in Frankreich, den USA, Marokko, Deutschland und Polen.

Kontakt: www.armor-group.com

Verwandte Themen
Sven Reimann, internationaler Vertriebsleiter bei Sigel
Sigel und Maul starten Vertriebskooperation weiter
Wünsche der jungen, digitalen Generation in zukunftsorientierte Möbel-Ideen umgesetzt: Impression von der SMV-Hausmesse in Löhne
SMV präsentiert sich auf Hausmesse weiter
Cory Holtkamp leitet die neue Niederlassung von Speed Infotech in Tschechien.
Speed Infotech eröffnet Werk in Tschechien weiter
Marcus Keßner, Mitinhaber des Stempelproduzenten Rudolf Schmorrde, hat seine Meisterprüfung erfolgreich bestanden.
Marcus Keßner ist Meister des Flexografenhandwerks weiter
John Fellowes
Fellowes kauft Ergonomie-Spezialist ESI weiter
Ausgezeichnet mit dem Gründen Punkt: Der Druckerhersteller Oki sparte 2016 mit Recycling 156 Tonnen CO2 ein.
Oki erhält Grünen Punkt weiter