BusinessPartner PBS

TA Triumph-Adler veröffentlicht geschönte Zahlen

Die in Nürnberg ansässige Kyocera Mita-Tochter TA Triumph-Adler hat bekannt gegeben, dass das Konzernergebnis der Tochtergesellschaft TA Triumph-Adler Corporate Consulting falsch ausgewiesen wurden.

Nach vorläufigen Analysen sind die Konzernergebnisse ab 2007 kumuliert um circa 3 Millionen Euro zu hoch angegeben. Im Zusammenhang mit diesen Erkenntnissen hat sich die TA Triumph-Adler Corporate Consulting mit sofortiger Wirkung von einem ihrer Geschäftsführer getrennt. Gleichzeitig wurde bis auf weiteres der TA Triumph-Adler-Vorstandssprecher Robert Feldmeier als Geschäftsführer berufen.

Bislang geht das Unternehmen davon aus, dass die Zahlen nicht vorsätzlich geschönt, sondern durch einen Rechenfehler entstanden sind. Die falschen Zahlen machen eigenen Angaben zufolge jedoch eine Anpassung der Konzernzahlen nach IAS 8 erforderlich.

Kontakt: www.triumph-adler.de

Verwandte Themen
DLL-Zentrale in Düsseldorf
DLL wächst weiter konstant weiter
Auf Restrukturierungskurs: Toner-Produktion bei Turbon
Brückmann-Turbon übernimmt Vorstandsvorsitz bei Turbon weiter
Markantes Hochregallager von Sedus am Standort Dogern: Der Hersteller hat im nunmehr vierten Nachhaltigkeitsbericht seine aktuellen Umweltaktivitäten dokumentiert.
Sedus veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht weiter
Die MKS-Roadshow-Termine in Deutschland und Österreich
MKS geht auf Herbst-Roadshow weiter
Bolia steht für nordische Design-Traditionen, nachhaltige Materialien und hochwertige Handwerkskunst und ergänzt das Portfolio von Steelcase um Produkte wie Sofas, Sessel und Tische. (Bild: Steelcase)
Steelcase nimmt Bolia ins Sortiment weiter
Auch in diesem Jahr sind von der Update-Panne vor allem Drucker der HP „OfficeJet“-Serie betroffen.
HP-Update sorgt erneut für Probleme mit Alternativ-Patronen weiter