BusinessPartner PBS

TBS Printware startet neues Entsorgungskonzept

TBS Printware, Spezialist und Hersteller für Druckerzubehör, hat ein neues Entsorgungs- und Abholkonzept erarbeitet, um den Kunden einen kompletten Service anbieten zu können.

Die neuen TBS Printware-Sammelboxen für verbrauchte Tonerkartuschen
Die neuen TBS Printware-Sammelboxen für verbrauchte Tonerkartuschen

Das neue Konzept sieht vor, dass der Endkunde verbrauchte Tonerkartuschen nicht mehr selbst entsorgen muss, sondern TBS Printware dies für ihn kostenlos übernimmt. Der Kunde muss sich dafür nur auf der Homepage des Anbieters anmelden und erhält dann eine Sammelbox, in der er sein Tonerleergut aufbewahren kann. Das Tonerleergut wird entweder regelmäßig im Abstand von 14 Tagen geleert oder auf eine Email-Anforderung des Kunden hin, wenn die Box voll ist. Auf diese Meldung hin wird der Tourenplan organisiert und dem Kunden mitgeteilt. Der Kunde erhält bei Abholung sofort eine neue Sammelbox.

TBS Printware will mit diesem Service sein Dienstleistungsangebot für den Kunden abrunden. Die Kartuschen werden entsorgt, eine weitere Wiederverwendung ist nicht möglich. Der Hersteller nutzt für das Recycling nur einmal verwendete Original-Kartuschen. Die Erlöse der Entsorgung sollen für einen karitativen Zweck gespendet werden.

 

Kontakt: www.tbs-printware.com

Verwandte Themen
Cory Holtkamp leitet die neue Niederlassung von Speed Infotech in Tschechien.
Speed Infotech eröffnet Werk in Tschechien weiter
Marcus Keßner, Mitinhaber des Stempelproduzenten Rudolf Schmorrde, hat seine Meisterprüfung erfolgreich bestanden.
Marcus Keßner ist Meister des Flexografenhandwerks weiter
John Fellowes
Fellowes kauft Ergonomie-Spezialist ESI weiter
Ausgezeichnet mit dem Gründen Punkt: Der Druckerhersteller Oki sparte 2016 mit Recycling 156 Tonnen CO2 ein.
Oki erhält Grünen Punkt weiter
Rege Beteiligung beim Gesundheitstag für Maul-Mitarbeiter
Gesundheitstag für Maul-Mitarbeiter weiter
Arnald Ho, CEO von Print Rite (links) und Andrew Doherty, neuer General Manager von Print-Rite Europe
Andrew Doherty führt Print-Rite Europe weiter