BusinessPartner PBS

Neue Leitung für VIS-Sparte von Mitsubishi

Mit Wirkung zum 1. Oktober ist Lars Dörholt zum neuen Leiter des Geschäftsbereichs Visual Information Systems (VIS) von Mitsubishi Electric Europe B.V. berufen worden.

Lars Dörholt ist neuer Leiter des Geschäftsbereichs Visual Information Systems von Mitsubishi Electric Deutschland.
Lars Dörholt ist neuer Leiter des Geschäftsbereichs Visual Information Systems von Mitsubishi Electric Deutschland.

Als Division Manager zeichnet Lars Dörholt damit in der deutschen Niederlassung mit Sitz in Ratingen bei Düsseldorf verantwortlich für die Vermarktung des Gesamtbereichs visueller Informationssysteme. Diese umfassen die Produktgruppen Präsentationstechnik in Form von Heimkino- und Businessprojektoren, Fotosystemen und -printer, medizintechnischen Ausgabegeräten sowie Kontaktimagesensoren.

Der 38-jährige Manager hatte in der deutschen Niederlassung zuletzt die Funktion des Deputy Division Managers inne und konnte zuvor auch als Marketing-Manager in diesem Bereich Erfahrung aufbauen. Lars Dörholt übernimmt die Leitungsstelle von Kimio Kano, dem derzeitigen europäischen Product Marketing Director der Visual Information Systems von Mitsubishi Electric.

Kontakt: www.mitsubishi-vis.de

Verwandte Themen
Als Chief Revenue Officer soll Max Ertl das weltweite Wachstum der DocuWare-Cloud-Lösung weiter beschleunigen.
Max Ertl wird Chief Revenue Officer bei Docuware weiter
Der vorläufige Insolvenzverwalter der Staufen GmbH sucht kurzfristig einen Investor für die Übernahme des Geschäftsbetriebs und der Mitarbeiter.
Staufen-Insolvenzverwalter sucht Investor weiter
Christian Gericke
Xerox Deutschland baut Servicepersonal aus weiter
20171011_KMP RO 1 Das neue KMP-Gebäude in Otopeni/Bukarest, Rumänien
KMP Rumänien erweitert Produktion und Lager weiter
Jonathan Brune, Executive Manager Durable/Luctra, zählt zu den hochkarätigen Referenten des „Thementag Handel“ auf der Paperworld in Frankfurt.
Luctra-Manager gibt Einblicke in „Büro der Zukunft“ weiter
Udo Peters, Business Development Director Europe Staedtler
Staedtler punktet mit individuellen Lösungen weiter