BusinessPartner PBS

Bastei Lübbe übernimmt Räder

Der Verlag Bastei Lübbe hat den Anbieter von Papeterie- und Geschenkartikeln sowie Wohnzubehör Hartmut Räder in Bochum übernommen.

Bastei Lübbe will sich mit diesem Kauf im Non-Book-Sortiment weiter verstärken. Räder macht zirka 30 Prozent des Umsatzes mit dem Buchhandel und vertreibt außerdem über Möbelhäuser, Geschenkboutiquen und Papeterien. Die Standorte von Räder in Bochum und Dortmund sollen erhalten bleiben. Insbesondere im Buchhandel ist angedacht, mit vereinten Vertriebskräften die Umsätze zukünftig weiter zu steigern. Der Firmengründer und bisherige Inhaber, Hartmut Räder, soll der Gesellschaft für mindestens weitere drei Jahre erhalten bleiben und sich zukünftig insbesondere dem Design neuer Produkte widmen, teilte Bastei Lübbe mit. Räder macht einen Umsatz von knapp 14 Millionen Euro mit einem EBIT von zirka zwei Millionen Euro. Der Sitz der Gesellschaft ist in Bochum. Die Gesellschaft beschäftigt 65 Mitarbeiter.

Kontakt: www.raeder.de

Verwandte Themen
Martin Denk, Geschäftsführer und Inhaber von docuFORM
„Global Printer Driver“ von docuFORM erhält deutsches Patent weiter
Glamox richtet seinen Marktauftritt stärker an der Marke Glamox aus.
Glamox-Gruppe konzentriert sich weiter
Sophia Strobel ist neue Marketing Managerin bei cop software
cop software erweitert Marketing und Vertrieb weiter
Unter dem Motto „Alle gegen Oliver Neuville“ haben Fachhändler dann an jedem Spieltag die Möglichkeit, attraktive Preise zu gewinnen.
Kyocera Bundesliga-Tippspiel startet weiter
Lutz Ottersbach ist neuer Head of Direct Sales bei Xerox in Deutschland
Lutz Ottersbach verantwortet Direktvertrieb von Xerox weiter
Mit der „BIC 4 Color“-Familie hat BIC einen Treffer gelandet: Das Unternehmen meldet steigende Umsatzzahlen in seiner Sparte „Bürobedarf“.
BIC auf Wachstumskurs weiter