BusinessPartner PBS

Holtz investiert in neue Firmenzentrale

Die in Wiesbaden ansässige Holtz GmbH will mit ihren beiden Produktbereichen Magnetoplan und Transotype den Wachstumskurs weiter fortsetzen.

Durch das Ende des vergangenen Jahres gestartete Neubauprojekt werden die Voraussetzungen dafür geschaffen. Im verkehrsgünstig an der A66 gelegenen Max-Planck-Technologiepark in Wiesbaden, nur rund vier Kilometer vom bisherigen Firmensitz entfernt, entsteht zur Zeit das neue Logistikzentrum mit Hauptverwaltung.

Der moderne, architektonisch ansprechende Gebäudekomplex wird auf einer Grundstücksfläche von 10 000 Quadratmetern gebaut. Insgesamt werden rund 3000 Quadratmeter Lager- sowie 1000 Quadratmeter Bürofläche geschaffen. Herzstück wird das neue Logistikzentrum mit 1550 Palettenplätzen und rund 7000 laufenden Kommissioniermetern sein. Bei der Umstellung von der manuellen auf eine computergesteuerte Kommissionierung steht die schnelle, flexible und fehlerfreie Belieferung der Handelspartner im Vordergrund. Die Gesamtsumme des Neubauprojekts beträgt rund sechs Millionen Euro.

Kontakt: www.holtz-gmbh.de

Verwandte Themen
DocuWare, Anbieter von Cloud-Lösungen für Dokumenten-Management und Workflow, und Skirennläuferin Lena Dürr haben ihre Partnerschaft verlängert.
DocuWare ist erneut Hauptsponsor der Skirennläuferin Lena Dürr weiter
Um die Nachfrage nach „P-touch“-Geräten nach oben zu treiben, geht Brother wieder mit einer TV-Kampagne für seine Beschriftungsgeräte auf Sendung.
Brother startet TV-Kampagne für „P-touch“ weiter
Händlershop von JT company bei Amazon
Canon erwirkt einstweilige Verfügung gegen JT Company weiter
In den ersten drei Quartalen des Jahres erwirtschaftete DocuWare einen weltweiten Umsatz von 36 Millionen Euro.
DocuWare-Gruppe wächst um 30 Prozent weiter
Florian Löhle, Vertriebsleiter Deutschland bei Bene
Florian Löhle wird Vertriebsleiter Deutschland bei Bene weiter
Jalema an seinem Firmensitz im niederländischen Reuvel
Jalema feiert 70-Jähriges weiter