BusinessPartner PBS

Mayer-Kuvert-network schließt strategische Allianz

Der Heilbronner Briefhüllen-Hersteller Mayer-Kuvert-network hat zum 15. Februar eine strategische Allianz mit Herstellern aus Spanien, Japan und den USA geschlossen.

Gemeinsam mit der Tompla Group (Spanien);

Imura Envelope (Japan) und National Envelope (USA) reagiert das Unternehmen mit der „Global Services Group (GSG)“ auf die Anforderungen multinationaler Konzerne. Mit den über 65 Produktionsstätten der Allianz können Kunden nun flächendeckend bedient werden, so die Firmeninfo. Jedes GSG-Mitglied bringt nach Angaben von Mayer-Kuvert seine eigenen Stärken in die Allianz ein, so dass jeder von dem anderen profitieren könne. Eigene Produktlinien der vier Unternehmen werden durch diese Konstellation neuen Märkten zugänglich gemacht. Nutznießer sei der Kunde, der durch die Portfolio-Erweiterungen der einzelnen Firmen auf eine noch breitere Produktpalette zurückgreifen könne.

Kontakt: www.mayer-kuvert.de

Verwandte Themen
Auch der kürzlich neu vorgestellte „WorkForce DS-410“-Scanner wird auf der Roadshow in realistischen Szenarien präsentiert.
Epson startet Roadshow zum Thema Dokumentenmanagement weiter
DLL-Zentrale in Düsseldorf
DLL wächst weiter konstant weiter
Auf Restrukturierungskurs: Toner-Produktion bei Turbon
Brückmann-Turbon übernimmt Vorstandsvorsitz bei Turbon weiter
Markantes Hochregallager von Sedus am Standort Dogern: Der Hersteller hat im nunmehr vierten Nachhaltigkeitsbericht seine aktuellen Umweltaktivitäten dokumentiert.
Sedus veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht weiter
Die MKS-Roadshow-Termine in Deutschland und Österreich
MKS geht auf Herbst-Roadshow weiter
Bolia steht für nordische Design-Traditionen, nachhaltige Materialien und hochwertige Handwerkskunst und ergänzt das Portfolio von Steelcase um Produkte wie Sofas, Sessel und Tische. (Bild: Steelcase)
Steelcase nimmt Bolia ins Sortiment weiter