BusinessPartner PBS

Mayer-Kuvert-network schließt strategische Allianz

Der Heilbronner Briefhüllen-Hersteller Mayer-Kuvert-network hat zum 15. Februar eine strategische Allianz mit Herstellern aus Spanien, Japan und den USA geschlossen.

Gemeinsam mit der Tompla Group (Spanien);

Imura Envelope (Japan) und National Envelope (USA) reagiert das Unternehmen mit der „Global Services Group (GSG)“ auf die Anforderungen multinationaler Konzerne. Mit den über 65 Produktionsstätten der Allianz können Kunden nun flächendeckend bedient werden, so die Firmeninfo. Jedes GSG-Mitglied bringt nach Angaben von Mayer-Kuvert seine eigenen Stärken in die Allianz ein, so dass jeder von dem anderen profitieren könne. Eigene Produktlinien der vier Unternehmen werden durch diese Konstellation neuen Märkten zugänglich gemacht. Nutznießer sei der Kunde, der durch die Portfolio-Erweiterungen der einzelnen Firmen auf eine noch breitere Produktpalette zurückgreifen könne.

Kontakt: www.mayer-kuvert.de

Verwandte Themen
Marcus Keßner, Mitinhaber des Stempelproduzenten Rudolf Schmorrde, hat seine Meisterprüfung erfolgreich bestanden.
Marcus Keßner ist Meister des Flexografenhandwerks weiter
John Fellowes
Fellowes kauft Ergonomie-Spezialisten ESI weiter
Ausgezeichnet mit dem Gründen Punkt: Der Druckerhersteller Oki sparte 2016 mit Recycling 156 Tonnen CO2 ein.
Oki erhält Grünen Punkt weiter
Rege Beteiligung beim Gesundheitstag für Maul-Mitarbeiter
Gesundheitstag für Maul-Mitarbeiter weiter
Arnald Ho, CEO von Print Rite (links) und Andrew Doherty, neuer General Manager von Print-Rite Europe
Andrew Doherty führt Print-Rite Europe weiter
Christopher Rheidt, Geschäftsführer von TA Triumph-Adler
TA Triumph-Adler steigert Umsatz weiter