BusinessPartner PBS

Kodak setzt auf Media Markt/Saturn

Die Media-Saturn-Gruppe ist der erste strategische Partner, der den Neueinstieg von Kodak in den Inkjet-Home-Printing-Markt in Deutschland begleiten soll.

Laut Firmeninfo sollen die beiden neuen Drucker-Modelle, mit denen Kodak "den Home-Printing-Markt revolutionieren will", ab Mai/Juni in den beiden Handelsketten erhältlich sein. "Wir haben ein neues Geschäftsmodell entwickelt, das es Verbrauchern ermöglicht, zu erschwinglichen Tinten-Preisen, mit einfacher Handhabung und in der gewohnt hohen Kodak-Qualität zu drucken", sagte Andreas Lippert, General Manager Kodak Deutschland, auf der CeBIT. Die vom Unternehmen festgelegten Tinten-Preise sollen die Ausdrucke um bis zu 50 Prozent günstiger im Vergleich zu anderen Consumer-Inkjet-Druckern machen. Die Preise für die Drucker werden erst zur Markteinführung kommuniziert.

Kontakt: www.kodak.de

Verwandte Themen
Colop-Zentrale in Wels: Der Hersteller schafft die Voraussetzungen für weiteres Wachstum im wichtigen Exportgeschäft.
Colop baut weltweite Distribution aus weiter
Setzt auf Neuausrichtung und neue Betätigungsfelder: die Biella Group mit Hauptsitz in der Schweiz
Biella setzt auf neue Geschäftsfelder weiter
tesa übernimmt den Entwickler der Klebeschraube, der das Bohren von Löchern in die Wand oftmals unnötig macht. (Bild: tesa SE)
tesa SE übernimmt die nie wieder bohren ag weiter
Sharp Europe Headquarters in Hayes bei London: Neue Akquisitionen sollen die Stellung in Markt stärken.
Sharp macht Fachhändler zur Tochter weiter
TA Triumph-Adler meldet Wachstum für das am 31. März endende Geschäftsjahr.
TA Triumph-Adler trotzt Markttrend weiter
3M baut den Bereich „Persönliche Schutzausrüstung“ durch Zukauf weiter aus. (Bild: 3M)
3M kauft im Bereich PSA weiter zu weiter