BusinessPartner PBS

Tarifold setzt auf Commerce Connector

Die T3L Group hat die Websites ihrer Marken Tarifold und 3L Office Products überarbeitet. Zusätzlich ist Tarifold in Deutschland und Frankreich neuerdings an den Commerce Connector angebunden.

Damit können Endkunden die Produkte des Spezialisten für Sichttafel- und Präsentationssysteme auch über die Hersteller-Homepage online beziehen. Interaktive Produktberater und Showrooms sollen die Endanwender möglichst einfach zum passenden Produkt führen. Ergänzt wird der neue Webauftritt auch durch Videos mit Produktvorführungen oder Montagehinweisen sowie durch die Einbindung von Social Networks wie Facebook und Twitter.

Vergleichbare Funktionen gibt es auch beim neuen Online-Auftritt von 3L Office Products. Zusätzlich wurde hier die Beschriftungssoftware für Schilder und Etiketten neu programmiert.

Kontakt: www.tarifold.com, www.3lop.dk/de, www.3Linsertmaker.com, www.commerce-connector.com

Verwandte Themen
Händlershop von JT company bei Amazon
Canon erwirkt einstweilige Verfügung gegen JT Company weiter
In den ersten drei Quartalen des Jahres erwirtschaftete DocuWare einen weltweiten Umsatz von 36 Millionen Euro.
DocuWare-Gruppe wächst um 30 Prozent weiter
Florian Löhle, Vertriebsleiter Deutschland bei Bene
Florian Löhle wird Vertriebsleiter Deutschland bei Bene weiter
Jalema an seinem Firmensitz im niederländischen Reuvel
Jalema feiert 70-Jähriges weiter
Anwenderbeirat „Concept Office“ bei seinem Treffen bei wegscheider office Solution in Hannberg (Bild: wegscheider office Solution)
wegscheider sammelt Wünsche der Anwender weiter
Daniel Petrasch, kaufmännischer Leiter Sigel, (rechts) und Sascha Staude, Qualitätsmanagement Sigel, (links) nehmen die Urkunde zur ISO-9001-Zertifizierung von Dietmar Winner, Geschäftsführer TAW Cert für QM-Systeme und Personal, entgegen. (Bild: Sigel)
Sigel zertifiziert nach ISO 9001  weiter