BusinessPartner PBS

Kinnarps in Deutschland firmiert um

Die Kinnarps Samas GmbH, deutsche Tochter des schwedischen Büromöbeleinrichters Kinnarps, firmiert seit dem 11. April unter dem Namen Kinnarps GmbH.

Damit entfällt der Name Samas gut ein Jahr nach der Übernahme des Geschäftsbetriebs der deutschen Samas Gruppe im März 2010. Mit der Umfirmierung wird auch die bereits in der Umsetzung befindliche neue Markenlandschaft unter dem Dach von Kinnarps vorangetrieben. Die gewohnten Produktnamen der fünf Marken (u.a. Schärf, Fortschritt, MBT) bleiben erhalten. Lediglich der Markenbezug ändert sich, so wird zum Beispiel aus „Schärf in_time“ „Kinnarps intime“. Um den Übergang von Schärf, Fortschritt und MBT in die Produktmarke Kinnarps komfortabel zu gestalten, werden die OFML-Daten erst im Laufe des zweiten Halbjahres umgestellt.

Kontakt: www.kinnarps.de

Verwandte Themen
Restrukturierungskurs: Holger Brückmann-Turbon übernimmt den Vorstandsvorsitz
Brückmann-Turbon übernimmt Vorstandsvorsitz bei Turbon weiter
Markantes Hochregallager von Sedus am Standort Dogern: Der Hersteller hat im nunmehr vierten Nachhaltigkeitsbericht seine aktuellen Umweltaktivitäten dokumentiert.
Sedus veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht weiter
Die MKS-Roadshow-Termine in Deutschland und Österreich
MKS geht auf Herbst-Roadshow weiter
Bolia steht für nordische Design-Traditionen, nachhaltige Materialien und hochwertige Handwerkskunst und ergänzt das Portfolio von Steelcase um Produkte wie Sofas, Sessel und Tische. (Bild: Steelcase)
Steelcase nimmt Bolia ins Sortiment weiter
Auch in diesem Jahr sind von der Update-Panne vor allem Drucker der HP „OfficeJet“-Serie betroffen.
HP-Update sorgt erneut für Probleme mit Alternativ-Patronen weiter
Screenshot des Amazon-Händlershops DISA-SHOP24
Canon legt Rechtsstreit mit Jakubowski und Gert bei weiter