BusinessPartner PBS

Patentstreit: Epson klagt gegen DCI

Die Seiko Epson Corporation hat in Großbritannien eine Patentrechtsklage gegen den Supplies-Hersteller Dynamic Cassette International (DCI) eingereicht.

Der japanische Hersteller wirft dem Alternativ-Anbieter vor, gegen verschiedene Patente seiner Inkjet-Technologien verstoßen zu haben. Epson-Angaben zufolge würden die betroffen Produkte sowohl in Großbritannien als auch in zahlreichen anderen Ländern verkauft. DCI produziert in Großbritannien eine breite Palette kompatibler Tinten die als Private-Label-Produkte über große Handelsketten oder unter der eigenen Marke Jet Tec vertrieben werden. Eigenen Angaben zufolge fertigt DCI in Großbritannien rund 120 000 Epson-Patronen pro Woche. In Deutschland ist Jet Tec mit einer eigenen Niederlassung in Ettlingen präsent.

Kontakt: www.espon.de, www.jettec.de

Verwandte Themen
Marcus Keßner, Mitinhaber des Stempelproduzenten Rudolf Schmorrde, hat seine Meisterprüfung erfolgreich bestanden.
Marcus Keßner ist Meister des Flexografenhandwerks weiter
John Fellowes
Fellowes kauft Ergonomie-Spezialisten ESI weiter
Ausgezeichnet mit dem Gründen Punkt: Der Druckerhersteller Oki sparte 2016 mit Recycling 156 Tonnen CO2 ein.
Oki erhält Grünen Punkt weiter
Rege Beteiligung beim Gesundheitstag für Maul-Mitarbeiter
Gesundheitstag für Maul-Mitarbeiter weiter
Arnald Ho, CEO von Print Rite (links) und Andrew Doherty, neuer General Manager von Print-Rite Europe
Andrew Doherty führt Print-Rite Europe weiter
Christopher Rheidt, Geschäftsführer von TA Triumph-Adler
TA Triumph-Adler steigert Umsatz weiter