BusinessPartner PBS

Sihl sucht neue Wege zum Kunden

Der Hersteller von Fotopapieren und professionellen Druckmedien Sihl richtet seinen Vertrieb stärker auf den Endkunden aus. Im neuen Internetshop von Sihl direct werden sie jetzt gezielter angesprochen.

Über so genannte „Landing pages“ werden nun die drei wichtigen Nutzergruppen direkt angesprochen: „Large format printing“-, „Foto + Office“- und „CAD“-Interessenten werden jeweils nur die passenden Produkte aus dem Sihl-Sortiment angezeigt. Alternativ können die Anwender ihr Berufsfeld angeben - die Auswahl reicht vom Druckdienstleister und Werbetechniker über Fotograf und Office-Anwender bis hin zum Architekten und Ingenieur. Mit einem Klick gelangt man zu den jeweiligen Produktbereichen und erhält dort weiterführende Informationen zu den angebotenen Medien, Druckern und Tinten. Bestellungen sind im neuen Shop ab einem Bestellwert von 25 Euro möglich. Gewerbliche als auch private Kunden werden gleichermaßen mit dem Design des Shops angesprochen, erklärte der Sihl-Geschäftsführer Heiner Kayser.

 

Kontakt: www.sihl-direct.de

Verwandte Themen
In den ersten drei Quartalen des Jahres erwirtschaftete DocuWare einen weltweiten Umsatz von 36 Millionen Euro.
DocuWare-Gruppe wächst um 30 Prozent weiter
Florian Löhle, Vertriebsleiter Deutschland bei Bene
Florian Löhle wird Vertriebsleiter Deutschland bei Bene weiter
Jalema an seinem Firmensitz im niederländischen Reuvel
Jalema feiert 70-Jähriges weiter
Anwenderbeirat „Concept Office“ bei seinem Treffen bei wegscheider office Solution in Hannberg (Bild: wegscheider office Solution)
wegscheider sammelt Wünsche der Anwender weiter
Daniel Petrasch, kaufmännischer Leiter Sigel, (rechts) und Sascha Staude, Qualitätsmanagement Sigel, (links) nehmen die Urkunde zur ISO-9001-Zertifizierung von Dietmar Winner, Geschäftsführer TAW Cert für QM-Systeme und Personal, entgegen. (Bild: Sigel)
Sigel zertifiziert nach ISO 9001  weiter
Das Business Solutions Centre stärkt die Präsenz von Panasonic in Wiesbaden, aktuelle Lösungen zur Zusammenarbeit werden etwa im CommsCUBE präsentiert. (Bild: Panasonic)
Panasonic mit neuem Business-Solutions-Centre gestartet weiter