BusinessPartner PBS

Lexmark will Fachhandelsbasis ausbauen

Lexmark will für neue Partner attraktiver werden. Der Druckerhersteller hat ein Leistungspaket geschnürt, das neben persönlicher Beratung auch Marketing-Unterstützung und gute Margen umfassen soll.

Fachhändler werden mit Beginn der Partnerschaft durch das Lexmark-Vertriebsteam betreut und in ihrem täglichen Geschäft unterstützt. Im Lexmark-„Partner.Net“ unter www.lexmark-partner.de steht zudem ein breites Angebot an vertriebsunterstützenden Materialien wie Produkt- und Preisinformationen, editierbare Newsletter-Vorlagen für Endkundenwerbung, Videos und Online-Banner zum Download bereit. Partner können darüber hinaus am „Lexrace-Prämienprogramm“ teilnehmen. Beim Lexrace-Prämienprogramm „Bonuscup“ bekommen Partner pro sieben Euro Umsatz einen Punkt, den sie gegen Prämien eintauschen können. Daneben haben sie die Möglichkeit, an exklusiven Aktionen teilzunehmen. Bei Bedarf erhalten neue Fachhändler zusätzlich kostenfrei eine Erstausstattung an abverkaufsfördernden POS-Materialien und als besonderes Willkommensangebot einen Ersteinkaufsrabatt von 50 Prozent auf bis zu zehn Lexmark-Geräte ihrer Wahl.

„Unser Ziel ist es, Fachhandelspartner für eine langfristige und erfolgsversprechende Zusammenarbeit zu gewinnen“, erklärt Michael Lang, Direktor Channel & Retail DACH bei Lexmark Deutschland. „Dabei bieten wir unseren Partnern umfassenden Marketingsupport, attraktive Fachhandelsprogramme und sehr gute Margen an.“

Kontakt: www.lexmark.de

Verwandte Themen
In den ersten drei Quartalen des Jahres erwirtschaftete DocuWare einen weltweiten Umsatz von 36 Millionen Euro.
DocuWare-Gruppe wächst um 30 Prozent weiter
Florian Löhle, Vertriebsleiter Deutschland bei Bene
Florian Löhle wird Vertriebsleiter Deutschland bei Bene weiter
Jalema an seinem Firmensitz im niederländischen Reuvel
Jalema feiert 70-Jähriges weiter
Anwenderbeirat „Concept Office“ bei seinem Treffen bei wegscheider office Solution in Hannberg (Bild: wegscheider office Solution)
wegscheider sammelt Wünsche der Anwender weiter
Daniel Petrasch, kaufmännischer Leiter Sigel, (rechts) und Sascha Staude, Qualitätsmanagement Sigel, (links) nehmen die Urkunde zur ISO-9001-Zertifizierung von Dietmar Winner, Geschäftsführer TAW Cert für QM-Systeme und Personal, entgegen. (Bild: Sigel)
Sigel zertifiziert nach ISO 9001  weiter
Das Business Solutions Centre stärkt die Präsenz von Panasonic in Wiesbaden, aktuelle Lösungen zur Zusammenarbeit werden etwa im CommsCUBE präsentiert. (Bild: Panasonic)
Panasonic mit neuem Business-Solutions-Centre gestartet weiter