BusinessPartner PBS

Hama startet Roadshow

Auch in diesem Jahr geht Hama mit seinem PBS- und Ledersortimenten wieder auf Deutschland-Tour. Von Ende Juni bis Mitte Oktober machen die Monheimer an 15 Standorten Halt.

Bereits seit acht Jahren gehört die Hama-Roadshow zum Terminplan vieler Händler, die sich vor Ort über die Neuheiten aus dem Bereich Schule und Freizeit informieren wollen. In angenehmer Atmosphäre werden Bestseller vorgestellt und die Kollektionen für die nächste Saison präsentiert.

Wie immer wird es viel Neues der Marken Step by Step, Lurchi, Chiemsee, Ellehammer und Sammies by Samsonite zu entdecken geben. Das Highlight der Veranstaltung wird die Premiere des neuen Schulranzens Step by Step „Flexline“ sein, der das moderne Aussehen eines Rucksacks mit dem Nutzen und der Ergonomie eines Schulranzens vereint.

Hama Rennwagen
Hama Rennwagen

Termine und Veranstaltungsorte:

29. Juni - Köln

30. Juni bis 2. Juli - Düsseldorf

4. Juli - Schüttorf

5. Juli - Rheda-Wiedenbrück

7. bis 9. Juli - München

11. Juli - Nürnberg

16. Juli - Hannover

18. Juli - Bremen

28. bis 30. Juli - Hamburg

5. bis 6. August - Sindelfingen

8. August - Stuttgart

25. bis 27. August - Schkeuditz

1. bis 3. September - Leipzig

6. September - Hockenheim

22 bis 24. September - Offenbach

14. bis 15. Oktober - Sindelfingen

 

Weitere Informationen und Anmeldemöglichleiten gibt es unter www.hama.de/roadshow.

Kontakt: www.hama.de

Verwandte Themen
Sven Reimann, internationaler Vertriebsleiter bei Sigel
Sigel und Maul starten Vertriebskooperation weiter
Wünsche der jungen, digitalen Generation in zukunftsorientierte Möbel-Ideen umgesetzt: Impression von der SMV-Hausmesse in Löhne
SMV präsentiert sich auf Hausmesse weiter
Cory Holtkamp leitet die neue Niederlassung von Speed Infotech in Tschechien.
Speed Infotech eröffnet Werk in Tschechien weiter
Marcus Keßner, Mitinhaber des Stempelproduzenten Rudolf Schmorrde, hat seine Meisterprüfung erfolgreich bestanden.
Marcus Keßner ist Meister des Flexografenhandwerks weiter
John Fellowes
Fellowes kauft Ergonomie-Spezialist ESI weiter
Ausgezeichnet mit dem Gründen Punkt: Der Druckerhersteller Oki sparte 2016 mit Recycling 156 Tonnen CO2 ein.
Oki erhält Grünen Punkt weiter