BusinessPartner PBS
Neustrukturierung der Führungsebene bei PAN+Armbruster (v.l. Annette Stoß, Martin Armbruster, Matthias Armbruster)
Neustrukturierung der Führungsebene bei PAN+Armbruster (v.l. Annette Stoß, Martin Armbruster, Matthias Armbruster)

Neue Synergien: Armbruster Einrichtungssysteme und PANraumsysteme fusionieren 

Seit 1. Mai dieses Jahres firmieren die Armbruster Einrichtungssysteme GmbH und die PANraumsysteme GmbH gemeinsam unter dem Namen PAN+Armbruster GmbH.

Die beiden von Martin Armbruster gegründeten Unternehmen aus Oberkirch bündeln damit ihre Kompetenzen in Sachen Raum-in-Raum-Lösungen, Trennwandsysteme und Schrankwände. Kunden aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und den Benelux-Ländern profitieren in der Folge von einem breiteren Sortiment sowie einem umfassenderen Service, teilte das Unternehmen mit. „Mit der Fusion bieten wir unseren Kunden nicht nur eine größere Produktauswahl und einen schnelleren Zugriff auf alle Lösungen der Unternehmensgruppe, sondern auch direktes Fachwissen sowie einen umfassenderen Service für alle Belange rund um clevere Raumlösungen“, sagt Martin Armbruster, Gründer, Inhaber und Geschäftsführer des Familienunternehmens. „Darüber hinaus sind wir durch die Verschmelzung beider Teams noch besser in der Lage, immer wieder mit neuen, innovativen und hochwertigen Wand- und Raumideen zu überzeugen.“ Dazu zählt auch, dass die speziell von PAN+Armbruster aus Span und Glas gefertigten Raum-in-Raum-Lösungen, Trennwandsysteme und Schrankwände modular kombiniert und kundenindividuell angepasst werden können. Schalloptimierte Durchgangstüren, spezielle Akustik-Ausführungen, Zubehör und ein Rundum-Service von der Planung über die Realisierung bis hin zur Wartung komplettieren das Angebot für Geschäftskunden. 

Einher ging mit der Fusion auch die Neustrukturierung der Führungsebene – das Unternehmen bleibt in der Hand der Familie. So übernimmt Tochter Annette Stoß die Leitung des Kaufmännischen Geschäftsbereichs, während Sohn Matthias Armbruster die Leitung des Technischen Geschäftsbereichs verantwortet. Beide wurden zudem zu Prokuristen bestellt. 

Kontakt: www.pan-armbruster.de 

Verwandte Themen
DLL-Zentrale in Düsseldorf
DLL wächst weiter konstant weiter
Auf Restrukturierungskurs: Toner-Produktion bei Turbon
Brückmann-Turbon übernimmt Vorstandsvorsitz bei Turbon weiter
Markantes Hochregallager von Sedus am Standort Dogern: Der Hersteller hat im nunmehr vierten Nachhaltigkeitsbericht seine aktuellen Umweltaktivitäten dokumentiert.
Sedus veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht weiter
Die MKS-Roadshow-Termine in Deutschland und Österreich
MKS geht auf Herbst-Roadshow weiter
Bolia steht für nordische Design-Traditionen, nachhaltige Materialien und hochwertige Handwerkskunst und ergänzt das Portfolio von Steelcase um Produkte wie Sofas, Sessel und Tische. (Bild: Steelcase)
Steelcase nimmt Bolia ins Sortiment weiter
Auch in diesem Jahr sind von der Update-Panne vor allem Drucker der HP „OfficeJet“-Serie betroffen.
HP-Update sorgt erneut für Probleme mit Alternativ-Patronen weiter