BusinessPartner PBS

Kyocera vertreibt Gebrauchtgeräte über CDS

Ab dem 15. Juli wird CDS Computer Service+Demo exklusiver Distributor für alle Kyocera-Gebrauchtgeräte und stellt Händlern einen Service für die Vermarktung von Gebrauchtsystemen zur Verfügung.

Seit Ende 1999 unterstützt CDS den Output-Spezialisten bereits bei der administrativen, logistischen und technischen Bereitstellung von Testsystemen. Die CDS Logistik, bestehend aus Spezialfahrzeugen, garantiert den schadenfreien Transport in eigenen Transportbehältern auch für unverpackte und mit Toner befüllte Produkte. Jedes gebrauchte System ist bei CDS im Haus von zertifizierten Technikern überprüft worden. Erst nach einer vollständigen Überprüfung und Abnahme der Einsatzbereitschaft wird dieses Produkt an den Fachhandel verkauft.

Ab sofort stellt Kyocera über CDS allen Wiederverkäufern Gebrauchtsysteme über die CDS Partnerlounge (http://lounge.cds-service.com/entry) zur Verfügung. Die CDS Partnerlounge gibt den Vertriebspartnern einen aktuellen Einblick in die Verfügbarkeit der Produkte sowie Informationen über die Druckleistung, Tonerfüllstände und Restgarantie. Auf Wunsch versendet CDS die Produkte auch im Namen Dritter direkt zum Kunden der Partner.

Kontakt: www.kyocera.de, www.cds-service.com

Verwandte Themen
Christoph Thomas und Rudolph Hanke (rechts)
Hama-Geschäftsführer geht in Ruhestand weiter
Thomas Nöth
Thomas Nöth ist neuer Regionalleiter West bei Kinnarps weiter
Jubiläumsjahr mit vielen Aktionen: Mitarbeiter von Fellowes Europa in Spanien
Fellowes engagiert sich für guten Zweck weiter
„Campus der Zukunft“ – Steelcase belohnt die besten Ideen mit Geldpreisen. (Bild: Steelcase)
Steelcase belohnt gute Ideen weiter
Nah dran an den Kunden aus Banken und Versicherungen: der neue Flagshipstore von Bene in Frankfurt. (Bild: Bene)
Bene eröffnet neuen Flagship-Store in Frankfurt weiter
perform-IT-Geschäftsführer Armin Alt
perform IT steigt in den US-Markt ein weiter