BusinessPartner PBS

Neue Geschäftsführung bei ASS Altenburger

Seit dem 1. Juli hat Sven Marquart (50) die Position des General Managers bei ASS Altenburger übernommen. Der frühere Geschäftsführer Peter Warns war im Frühjahr ausgeschieden.

Sven Marquart, der neue Geschäftsführer bei ASS Altenburger
Sven Marquart, der neue Geschäftsführer bei ASS Altenburger

Marquart, der seit 27 Jahren in der Spielwarenbranche tätig ist und in verantwortlichen Positionen führender Unternehmen der Branche, wie Playmobil, Hasbro, Mattel, Vtech und Märklin gearbeitet hat, war zuletzt mehrere Jahre als Regional Manager East- and Central Europe beim norwegischen Kindermöbelhersteller Stokke tätig.

In seiner Funktion als Geschäftsführer bei ASS Altenburger wird Sven Marquart die Gesamtverantwortung für sämtliche Bereiche des Unternehmens, auch die der Produktion, übernehmen und für die Märkte Deutschland und Österreich verantwortlich sein. „Das Spiel und den Umgang mit Spielkarten auf eine zeitgemäße und zukunftsweisende Ebene zu heben“, erklärte Marquart zu einer wichtigen Herausforderung.

Kontakt: www.spielkarten.com

Verwandte Themen
Florian Löhle, Vertriebsleiter Deutschland bei Bene
Florian Löhle wird Vertriebsleiter Deutschland bei Bene weiter
Jalema an seinem Firmensitz im niederländischen Reuvel
Jalema feiert 70-Jähriges weiter
Anwenderbeirat „Concept Office“ bei seinem Treffen bei wegscheider office Solution in Hannberg (Bild: wegscheider office Solution)
wegscheider sammelt Wünsche der Anwender weiter
Daniel Petrasch, kaufmännischer Leiter Sigel, (rechts) und Sascha Staude, Qualitätsmanagement Sigel, (links) nehmen die Urkunde zur ISO-9001-Zertifizierung von Dietmar Winner, Geschäftsführer TAW Cert für QM-Systeme und Personal, entgegen. (Bild: Sigel)
Sigel zertifiziert nach ISO 9001  weiter
Das Business Solutions Centre stärkt die Präsenz von Panasonic in Wiesbaden, aktuelle Lösungen zur Zusammenarbeit werden etwa im CommsCUBE präsentiert. (Bild: Panasonic)
Panasonic mit neuem Business-Solutions-Centre gestartet weiter
3M schließt Übernahme von Scott Safety ab – und baut sein wachstumsstarkes Kerngeschäft rund um Persönliche Schutzausrüstungen weiter aus. (Bild: 3M)
3M baut Geschäftsbereich weiter aus weiter