BusinessPartner PBS
Grundig Business Systems öffnete seine Türen für die Bundespolizei.
Grundig Business Systems öffnete seine Türen für die Bundespolizei.

Qualität Made in Germany: Bundespolizei bei Grundig Business Systems

Die Bayreuther Unternehmen Desko und Grundig Business Systems GmbH (GBS) öffneten am 14. Juli ihre Türen für die Bundespolizei, die an diesem Tag die Möglichkeit hatte, sich die Entwicklung und Fertigung von Desko-Produkten anzusehen, die täglich bei ihren Kollegen im Einsatz sind.

Das Unternehmen Desko, das seit mehr als 24 Jahren Datenauslesegeräte – von der Tastatur bis hin zum Vollbild-Pass-Scanner – entwickelt und produziert, öffnete seine Türen des Hauptsitzes in Wolfsbach. Dabei bot sich die Gelegenheit, nicht nur bestehende Produktkenntnisse zu vertiefen, sondern auch einen Einblick in Weiterentwicklungen zu bekommen.  

„Um solche Geräte im Hochtechnologiebereich zu fertigen, braucht es einen starken Partner“, sagt Alexander Zahn, Head of Sales bei Desko. Das Unternehmen hat deshalb bereits vor vielen Jahren den Auftragsfertiger GBS mit der Fertigung von Produkten wie beispielsweise dem „PENTA Scanner“ betraut. Das im Industriegebiet Nord ansässige Traditionsunternehmen gestattete nun den Desko-Kunden einen umfassenden Einblick in die Produktion dieser Geräte.  

„Die Produkte sind durchaus komplex und daher aufwendig in der Montage. Es war daher interessant zu sehen, in welchen Schritten und mit welchen Produktionstechniken sie gefertigt werden“, so Polizeihauptkommissar Reinhold Trautmann von der Bundespolizei in Bayreuth. Er und seine Kollegen sind unter anderem für die IT-Technik der Bundespolizei zuständig, setzen Fahndungskoffer instand, programmieren Telefonanlagen oder statten derzeit Polizeifahrzeuge mit dem Digitalfunk aus. Darüber hinaus sind sie auch für die PC-Hardware und die Funktelefone zuständig. „Wir programmieren, testen, führen Updates durch und halten die IT instand“, so Trautmann. Bei den zuverlässigen Desko-Produkten habe man aber fast nie Probleme mit der Technik.  

„Wir garantieren den gleichen hohen Qualitätsstandard wie bei der Fertigung unserer eigenen professionellen Diktiersysteme“, versichert GBS-Geschäftsführer Roland Hollstein. Und damit habe man Erfolg: „Unsere Kunden wie beispielsweise Desko belohnen dies mit regelmäßigen Folgeaufträgen. Sie entscheiden sich bewusst für eine qualitativ hochwertige Fertigung ihrer Produkte in Deutschland“, so Hollstein.  

Kontakt: www.grundig-gbs.com 

Verwandte Themen
DLL-Zentrale in Düsseldorf
DLL wächst weiter konstant weiter
Stolze Preisträger (von links): die FKS-Geschäftsführer Christian Schroeder und Wolfgang Rocker
FKS erhält „Großen Preis des Mittelstandes 2017“ weiter
Auf Restrukturierungskurs: Toner-Produktion bei Turbon
Brückmann-Turbon übernimmt Vorstandsvorsitz bei Turbon weiter
Markantes Hochregallager von Sedus am Standort Dogern: Der Hersteller hat im nunmehr vierten Nachhaltigkeitsbericht seine aktuellen Umweltaktivitäten dokumentiert.
Sedus veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht weiter
Die MKS-Roadshow-Termine in Deutschland und Österreich
MKS geht auf Herbst-Roadshow weiter
Bolia steht für nordische Design-Traditionen, nachhaltige Materialien und hochwertige Handwerkskunst und ergänzt das Portfolio von Steelcase um Produkte wie Sofas, Sessel und Tische. (Bild: Steelcase)
Steelcase nimmt Bolia ins Sortiment weiter