BusinessPartner PBS
Christopher Parker ist neuer Senior Product Manager für Visual Solutions bei Sharp Europe.
Christopher Parker ist neuer Senior Product Manager für Visual Solutions bei Sharp Europe.

Visual Solutions: Christopher Parker verstärkt AV-Sparte von Sharp

Christopher Parker übernimmt als Senior Product Manager die Verantwortung für Entwicklung und Marketing des Sharp-Portfolios an Visual-Solutions-Produkten.

Parker kam im Juli zu Sharp und bringt 15 Jahre Erfahrung im leitenden Produktmanagement von NEC Display Solutions mit. In seiner neuen Position soll der Manager die Verantwortung für die Entwicklung von Marketingprogrammen und -strategien für alle zukünftigen Produkte übernehmen und sicherstellen, dass die Vertriebsteams die Unterstützung erhalten, die sie brauchen, um Sharp-Produkte effektiv an Händler und Kunden zu verkaufen. Die Ernennung ist nach Angaben des Unternehmens Beweis für die kontinuierlichen Investitionen und das Engagement im europäischen Markt. Michael Bailly, Product Planning and Marketing Director bei Sharp Europe Visual Solutions ist sich sicher, dass Parker eine wesentliche Rolle bei „der Stärkung der Marktposition“ spielen werde.

Kontakt: www.sharp.de 

Verwandte Themen
Nah am Kunden: der neue Assmann-Showroom in Hamburg Altona (Bild: Assmann)
Assmann Büromöbel zeigt auch in Hamburg Flagge weiter
Pelikan International Corp. Berhad drängt die Minderheitsaktionäre aus der Pelikan AG und hat alle Anteile übernommen.
Pelikan Int. Berhad wird Alleineigentümer der Pelikan AG weiter
Dinkhauser Kartonagen in Hall stattet sein Team mit E-Autos aus. (Bild: Dinkhauser)
Elektro-Fuhrpark für Dinkhauser Kartonagen weiter
Thomas Bergmann
Thomas Bergmann bei styro gestartet weiter
Mithilfe des „PRINT-GREEN“-Programms von Kyocera Document Solutions wurden nicht nur 96.000 Tonnen CO2 kompensiert, sondern auch 44.000 effiziente Haushaltskocher im Siaya-Gebiet installiert und so die Lebensbedingungen von mehr als 200.000 Menschen verbe
Kyocera spart über 96.000 Tonnen Kohlendioxid ein weiter
Christoph Thomas und Rudolph Hanke (rechts)
Hama-Geschäftsführer geht in Ruhestand weiter