BusinessPartner PBS

Online bewirbt Kollektion bei Kaut-Bullinger

Wie auch im vergangenen Jahr hat Online in den ersten beiden August-Wochen seine neue Top.Line-Kollektion auf der 24-Quadratmeter-Aktionsfläche bei Kaut-Bullinger beworben.

„Der komplette Aktionszeitraum vom ersten bis 13. August war für beide Partner wieder einmal ein voller Erfolg“, resümierte Thomas Batsch, der Geschäftsführer bei Online Schreibgeräte. Zudem war die Kollektion in einem ansprechenden Schaufenster zu sehen. Den Kunden konnte bei der diesjährigen Aktion in der Münchner Rosenstraße ein besonderes Highlight geboten werden. Mit einer neuen Gravurmaschine war es möglich, die eigene Unterschrift auf ein Online-Schreibgerät zu gravieren. „Die überaus positive Resonanz auf diesen besonderen Service bestätigt uns in der Annahme, dass der Bereich Personalisierung von Schreibgeräten in Zukunft zunehmen wird. Wir arbeiten bereits daran unseren Kunden noch weitere Möglichkeiten der Personalisierung zu bieten“, so Batsch.

Kontakt: www.online-pen.de; www.kautbullinger.de

Verwandte Themen
Pelikan International Corp. Berhad drängt die Minderheitsaktionäre aus der Pelikan AG und hat alle Anteile übernommen.
Pelikan Int. Berhad wird Alleineigentümer der Pelikan AG weiter
Robert Brech
Situation bei Kaut-Bullinger deutlich verbessert weiter
Dinkhauser Kartonagen in Hall stattet sein Team mit E-Autos aus. (Bild: Dinkhauser)
Elektro-Fuhrpark für Dinkhauser Kartonagen weiter
Thomas Bergmann
Thomas Bergmann bei styro gestartet weiter
Mithilfe des „PRINT-GREEN“-Programms von Kyocera Document Solutions wurden nicht nur 96.000 Tonnen CO2 kompensiert, sondern auch 44.000 effiziente Haushaltskocher im Siaya-Gebiet installiert und so die Lebensbedingungen von mehr als 200.000 Menschen verbe
Kyocera spart über 96.000 Tonnen Kohlendioxid ein weiter
Christoph Thomas und Rudolph Hanke (rechts)
Hama-Geschäftsführer geht in Ruhestand weiter